Castroper Chaos Team präsentiert Comedy ganz nah am Tresen

CASTROP-RAUXEL Nur das Genie beherrscht das Chaos! Dann gibt es in Castrop einige Genies. Denn das, was das Castroper Chaos Team am Tresen zaubert, ist schon ziemlich genial.

von Von Cristoph Witte

, 22.07.2008, 18:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sie können mehr als nur Trinken am Tresen: die Comedy-Fraktion des Castroper Chaos Teams.

Sie können mehr als nur Trinken am Tresen: die Comedy-Fraktion des Castroper Chaos Teams.

Das Castroper Chaos Team hält Einzug und mischt die Lokalität gehörig auf. Am Freitag, 25. Juli, ab 19 Uhr sorgen die Laienschauspieler Claudia Lehmhaus, Markus Thiedigk und Karsten Schlösser für eine Stunde Kurzweil, für Comedy ganz nah am Tresen. "Gaststätten-Alltag mit italienischem Flair halt", sagt Markus Thiedigk.

Zum Inhalt: Eine waschechte Italienerin - gespielt von Claudia Lehmhaus, die extra Italienisch-Nachhilfe bei Martins-Inhaberin Pina Scolaro nahm - ist verantwortlich dafür, dass die Gespräche und Absichten der Gäste (Karsten Schlösser und Markus Thiedigk) ganz anders verlaufen als geplant. Natürlich geht es auch bei der Bewirtung drunter und drüber. Aber nur im Stück.Drunter und drüber

Denn die Besucher im Martins können natürlich wie gewohnt speisen. Für Pina Scolaro ist die Comedy während laufendem Restaurantbetrieb ein Experiment: "Abends ist hier in Castrop oft nichts los, so wollen wir versuchen, mehr Leute in die Altstadt zu locken." Damit das auch gelingt, ist der Eintritt zu "Grande Catastrofe" frei. Zudem können die maximal 100 Gäste auch vom hintersten Ecktisch im Wintergarten die Sketche verfolgen. Das Chaos Team wird auf Leinwand übertragen. Vier Wochen hat das Trio an dem selbst geschriebenen Stück geprobt. Viel verraten wollen die Darsteller im Vorfeld nicht. Nur so viel: "Es ist ein bisschen wie Urlaub in Italien." wit

Lesen Sie jetzt