CDU will den Bürgerausschuss stärken

Kommunalpolitik

CASTROP-RAUXEL Die CDU will weiterhin am Bürgerausschuss festhalten und ihm eine wichtige Rolle für die Stadtentwicklung zukommen lassen.

04.10.2009, 12:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
CDU will den Bürgerausschuss stärken

Auch sieht die CDU die Möglichkeit, dem Bürgerausschuss Projekte zu übertragen. So wäre es durchaus möglich, über das Gremium zum Beispiel einen neuen Bürgerhaushalt zu initiieren. Das schaffe finanzpolitische Transparenz, die nötiger denn je sein werde. Auch die Kontaktaufnahme würde die CDU gern erleichtern, zum Beispiel über eine Internetpräsenz des Ausschusses. Durch die Abschaffung des Bürgerausschusses würde, da ist Breilmann sicher, die Bürgerbeteiligung in dieser Stadt noch weiter an Wert verlieren.  

„Etliche Bürger haben Ideen und möchten die Politik kritisch begleiten. Im Moment werden kritische Fragen der Menschen jedoch vom Bürgermeister und Rot-Grün oft überhört, eine Einbindung in Entscheidungsprozesse findet nur noch viel zu wenig statt. Die Transparenz der Kommunalpolitik hat dadurch stark gelitten.“

Lesen Sie jetzt