Wirbel an Skateanlage: Kids gehen drauf, Ordnungsamt hat was dagegen

mlzFreizeit

Eigentlich firmiert eine Skate-Anlage im Castrop-Rauxeler Norden als Spielplatz. Spielplätze sind seit Donnerstag wieder geöffnet. Die Skateanlage nicht. Das sorgt für Ärger.

Habinghorst

, 08.05.2020, 17:44 Uhr / Lesedauer: 2 min

Es ist ein Kämpfchen entbrannt in Castrop-Rauxels Norden: Jugendliche haben sich am Freitag (8.5.) ein Spielchen mit der Stadtverwaltung geliefert. Denn das Grünflächenamt hat entschieden, dass die Skateanlage kein Spielplatz ist und trotz der Corona-Lockerungen noch gesperrt bleibt. Das juckt aber nicht jeden Jugendlichen.

Am Donnerstagnachmittag, beobachteten Anwohner, war es auf der Anlage ganz schön belebt. Donnerstag, der Tag, an dem Castrop-Rauxel seine Spielplätze wieder öffnete. 37 Anlagen gibt es, erklärt die Stadtverwaltung auf Anfrage - und verdeutlicht damit auch, warum nicht überall in der Stadt um 8 Uhr gleich alle Spielflächen freigegeben waren.

Dazu hatte es nämlich Kritik im Internet gegeben: „Dort haben die Teams kurze Blickkontrollen unternommen, ob alles in Ordnung und die Sicherheit gewährleistet ist“, erklärte Nicole Fulgenzi aus der Pressestelle. Die Mitarbeiter mussten einen Spielplatz nach dem anderen abklappern, um zu öffnen - das dauerte eben ein wenig.

Grünflächenamt: Skateanlage ist kein Spielplatz

Die Skateanlage sei keiner dieser 37 Spielplätze, sagt Fulgenzi. „Darum ist sie auch noch nicht geöffnet“, erklärte sie Freitagnachmittag. Der Bereich Stadtgrün habe Zäune aufgestellt. Die Kinder und Jugendlichen dachten seit Donnerstag aber offenbar trotzdem, sie dürften rauf, weil ja am Donnerstag die Spielplätze geöffnet wurden. Sie dürfen aber noch nicht.

Jetzt lesen

Warum genau? Stadtgrün habe diese Anlage anders beurteilt als die Spielplätze. Fulgenzi: „Und das zurecht, denn das Verhalten der Jugendlichen und Kinder dort entspricht unseren Erkenntnissen nach nicht den Abstandsregeln.“

Sie akzeptierten auch die Schließung offenbar nicht. Jugendliche Skater gehören nicht immer zu den absolut linientreusten Menschen unter der Sonne. Dieses Vorurteil bestätigen einige von ihnen: Sie öffnen den Zaun, skaten durch den Pool und über die Hindernisse, sitzen herum und halten nicht immer die Abstände ein, die es braucht, wie Zeugen berichten.

Zaun bleibt am Wochenende stehen

Das Ordnungsamt war mehrfach da und schloss den Zaun wieder. Auch am Wochenende wird er erhalten bleiben, sagt Stadtsprecherin Nicole Fulgenzi. Wie lange noch? „Bei den Neuerungen, die jeden Tag kommen, ist durchaus zu erwarten, dass wir da demnächst aufmachen“, sagt sie. Aber wann ist offen.

Lesen Sie jetzt