Coronavirus: Zahl der Infizierten in Castrop-Rauxel stark gewachsen

Infektionen

Der Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten in Castrop-Rauxel und Umgebung wächst. Nachdem es am Donnerstagabend noch zwei Personen betraf, liegt die Zahl am Freitagmorgen nun bei sieben.

Castrop-Rauxel

, 13.03.2020, 09:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Coronavirus breitet sich derzeit schnell aus.

Das Coronavirus breitet sich derzeit schnell aus. © dpa

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 37 gestiegen. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen stehe in Kontakt mit den Personen, schreibt die Pressestelle am Freitagmorgen.

Auch in Castrop-Rauxel sind deutlich mehr Fälle bekannt als noch am Donnerstag: Die Zahl stieg von zwei gemeldeten Fällen auf nun sieben Personen, die nachweislich mit dem Coronavirus infiziert sind.

Bislang bekannt gewordene Fälle im Kreis RE im Überblick:

  • Castrop-Rauxel 7
  • Datteln 3
  • Dorsten 7
  • Gladbeck 9
  • Haltern am See 3
  • Herten 3
  • Marl 4
  • Oer-Erkenschwick 2
  • Recklinghausen 8
  • Waltrop 0

Das Gesundheitsamt setze sich mit denjenigen aus dem Umfeld der Corona-Erkrankten in Verbindung, die in den vergangenen Tagen engen Kontakt zu ihnen hatten, um das weitere Vorgehen abzusprechen, heißt es vom Kreis Recklinghausen. Bei seinem Vorgehen orientiere sich das Gesundheitsamt an den aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts. Ziel sei es, eine Ausbreitung des SARS CoV-2 zu verhindern.

Um 12 Uhr informiert der Bürgermeister über das weitere Vorgehen in einer Pressekonferenz. Wir berichten live aus dem Rathaus.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt