Das sind die acht Spielorte der "Nachtfahrt live"

Am 2. Oktober

Die Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit gehört am Donnerstag, 2. Oktober, wieder der "Nachtfahrt live". Die Besucher der mittlerweile vierten Kneipennacht in Castrop-Rauxel erwartet Comedy und Musik in acht Gastronomien. Welche das sind und welche Bands und Künstler mit dabei sind - hier erfahren Sie mehr.

CASTROP-RAUXEL

30.09.2014, 14:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alle beteiligten Gastronomien und Sponsoren am Sportforum an der Bahnhofstraße: Am 2. Oktober um 18 Uhr startet dort der erste Shuttle-Bus.

Alle beteiligten Gastronomien und Sponsoren am Sportforum an der Bahnhofstraße: Am 2. Oktober um 18 Uhr startet dort der erste Shuttle-Bus.

erwartet. Drei Shuttle-Busse bringen die Teilnehmer von 18 bis 2 Uhr im 20-Minuten-Takt von Ort zur Ort. So kann jeder Besucher sein Programm ganz nach Lust und Laune selbst gestalten. Ab 18 Uhr erwarten die Gastronomien ihre Gäste. Die Restaurants bieten zur Stärkung vor der langen Nachtfahrt umfangreiche Menüs an.

- Klicken Sie auf die einzelnen Symbole, um mehr zu erfahren.

auf einer größeren Karte anzeigen

- Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke, um mehr über die einzelnen Künstler und Bands zu erfahren.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Bands und Künstler der diesjährigen Nachtfahrt live

Die Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit gehört am Donnerstag, 2. Oktober, wieder der "Nachtfahrt live". In acht Gastronomien gibt es Comedy und Musik. Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke und erfahren Sie mehr über die einzelnen Künstler und Bands.
15.09.2014
/
Spielen im Haus Oe: "Rhythm Full Service" aus Essen. Die sechsköpfige Formation kündigt bekannte Rock- und Bluesrock-Stücke an. Mit Gesang, Bass, Schlagzeug, Solo-, Rhythmus- und Akustikgitarre spielt die Band Hits von heute sowie Songs der 70er-, 80er- und 90er-Jahre - von Westernhagen über U2 bis hin zu den Toten Hosen.© Foto: Veranstalter
Die Band "Multiple Choice" spielt im Sportforum die Rock-Klassiker der vergangenen 30 Jahre. Von Bryan Adams und Snow Patrol über U2 und Pink bis hin zu Daft Punk reicht das Repertoire. Die Band hofft damit den Nerv des Publikums zu treffen.© Foto: Veranstalter
Franziska Mense-Moritz tritt im Café Residenz an der Wittener Straße auf. Mense-Moritz ist ein Teil der "Zwei vonne Südtribüne" aus dem Geierabend-Programm und war früher Mitglied des Rocktheaters Nachtschicht. Sie steht für kernigen Ruhrpott-Humor. "Ich sach ma: Normal" heißt ihr aktuelles Programm, aus dem die Sängerin und Kabarettistin mit musikalischer Begleitung Ausschnitte präsentiert. Das Publikum kann sich auf ihre Geschichten, Sketche und Lieder freuen. Die Vorstellungen finden jeweils im Stundentakt statt: um 19, 20, 21 und 22 Uhr.© Foto: Veranstalter
Wie schon im vergangenen Jahr, dürfen sich die Nachtschwärmer, die den Weg in die Kulisse finden, auf viele unterhaltsame Darbietungen freuen. Unter der Regie des langjährigen musikalischen Leiters, Tankred Schleinschock, präsentiert das WLT erneut Ausschnitte aus seinen Dinnertheater-Programmen. Live und humorvoll werden viele Lieder und Chansons zu hören sein. "Dieses Format bietet dem Publikum augenzwinkernd eine ganz eigene Sicht auf die Wahrheiten dieser Welt", sagt Schleinschock.© Foto: Volker Engel
Mirja Regensburg ist im Restaurant Martins (Am Markt 3) live zu erleben. Improvisation, Moderation, Gesang, Stand-up Comedy oder Schauspiel: Die Entertainerin ist ein echtes Multitalent. Mit ihrem Charme und ihrer Spontanität bezieht sie das Publikum immer wieder mit ein und macht so jeden Abend zu einem einzigartigen Erlebnis.© Foto: Veranstalter
Spielen im Parkbad Süd: "Vegetable". Die Castroper Band präsentiert Irish Folk vom Feinsten. Traditionell, gefühlvoll, fröhlich, lebendig - und live. Mehrstimmiger Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes. Die irische Nacht beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr). Das Konzert findet im rechten Teil des Hauses, der Lounge, statt.© Foto: Veranstalter
Nach 2012 sind "Bob & Dylan" schon zum zweiten Mal bei der Nachtfahrt mit dabei. Mit guter handgemachter Musik werden sie die Besucher im Brauhaus Rütershoff auf eine musikalische Reise mitnehmen. Die Band, das sind: Piet Bob (Gitarre und Gesang), Ulli Bob (Gitarre, Gesang und Harp), Olli Bob an den Drums und Mad Bob am Bass.© Foto: Veranstalter
Wo werden die besten Dönekes erzählt, wo hat man den Spaß inne Backen und das Herz aufm rechten Fleck? In der Kneipe natürlich, um die Ecke, wo sich bierselige Nachtgestalten und liebenswerte Tagediebe, Schwätzer und Schweiger um den Zapfhahn versammeln, um die kleinen Dramen des Alltags zu wirklich großem Theater zu blähen. Wo schräge Theken-Philosophen Gott und die Welt retten und die unglaublichsten Geschichten über den Tresen gehen. Diese Geschichten erzählen am 2. Oktober ab 19 Uhr "Laumann und Kuballa" bei Tante Amanda (zusammen auf der Bühne mit Bianka Lammert).© Foto: Veranstalter
Schlagworte

Hier gibt es die Tickets
Der Vorverkauf läuft. Karten für je 10 Euro sind bei den einzelnen Gastronomen erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 13 Euro. Die Büfetts der Gastronomen werden zum Preis von 14,50 Euro angeboten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt