Der Stadtbetrieb EUV ist mit seinen Bauprojekten fast überall im Plan

Straßenbauprojekt

Der Stadtbetrieb EUV informiert über die laufenden Bauprojekte Ickerner Markt, Am Stadtgarten und Stettiner Straße. In den Aapwiesen dauert der zweite Bauabschnitt ein bisschen länger.

Castrop-Rauxel

22.02.2019, 15:50 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Stadtbetrieb EUV ist mit seinen Bauprojekten fast überall im Plan

Die Arbeiten an der Straße Am Stadtgarten liegen im Zeitraster. Ende des Monates will man fertig sein. © Thomas Schroeter

Die Fahrbahn der Stettiner Straße wird saniert, die Oberfläche des Ickerner Marktplatzes ebenfalls. Die Schlaglöcher auf einem Teilstück der Straße Im Stadtgarten verschwinden und auch an der Hochstraße starteten jüngst die Tiefbauarbeiten. Im gesamten Castrop-Rauxeler Stadtgebiet laufen derzeit Baumaßnahmen des EUV-Stadtbetriebs. Hier ein Überblick über deren Baufortschritt:

Ickerner Marktplatz

Oberflächensanierung Ickerner Marktplatz Anfang Januar haben die Arbeiten in Ickern begonnen. Im Zuge der Maßnahme wird die asphaltierte Oberfläche saniert. „Wir liegen hier gut in der prognostizierten Bauzeit“, erklärt EUV-Vorstand Michael Werner. So ist die erste Hälfte der Parkplatzfläche fertiggestellt, die Arbeiten auf der zweiten Hälfte starteten Mitte Februar – nach gut einem Monat Bauzeit. Auch der zweite Bauabschnitt auf dem Ickerner Marktplatz soll voraussichtlich nach einem Monat abgeschlossen sein. Nach der Fertigstellung des Marktplatzes wird die Bushaltestelle Marktplatz Ickern – entsprechend den heutigen Anforderungen – barrierefrei ausgebaut. Zudem ist geplant, einen Teil des Gehwegbelags an der Ickerner Straße in Richtung Heinestraße zu erneuern.

Straße Am Stadtgarten

Fahrbahnsanierung Am Stadtgarten Im Bereich zwischen Viktoriastraße – etwa ab Hausnummer 12 – und Beethovenstraße wird derzeit die Fahrbahndecke der Straße Am Stadtgarten saniert. Die Arbeiten haben Mitte Januar begonnen. Prognostizierte Bauzeit: voraussichtlich sechs Wochen. „In dieser Woche erfolgen die Asphaltierungsarbeiten“, so Michael Werner, „das bedeutet, dass wir die Maßnahme voraussichtlich Ende Februar abschließen können und somit in der vorhergesagten Bauzeit liegen.“

Sanierung Hochstraße

Sanierung Hochstraße Anfang Februar hat der EUV- Stadtbetrieb hier mit den Bauarbeiten zur Sanierung der Straße begonnen. Im Zuge der Maßnahme werden auch die Gehwege und die Bushaltestelle barrierefrei hergerichtet, zudem werden Reparaturen an den Straßenabläufen und an den Bordsteinen vorgenommen. Voraussichtlich Ende Juni dieses Jahres soll die Maßnahme – abhängig von der Witterung – abgeschlossen sein.

Sanierung Stettiner Straße

Stettiner Straße Die Sanierung der Stettiner Straße erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der erste Abschnitt erfolgte bereits im vergangenen Jahr. Anfang Januar dieses Jahres startete nun der zweite Bauabschnitt im Bereich zwischen der Stargarder Straße und der Einmündung Waldenburger Straße. Insgesamt sollte dieser – je nach Witterung und Wetterlage – voraussichtlich sechs Wochen dauern, so wie schon der erste Abschnitt. „Diese Maßnahme wird noch etwas länger als die prognostizierte Bauzeit dauern“, sagt Michael Werner. Voraussichtlich Mitte bis Ende März sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Informationen zu aktuellen Baumaßnahmen des EUV Stadtbetriebs sind auf dessen Internetseite zu finden unter www.euv-stadtbetrieb.de

Lesen Sie jetzt