Dieser Anwalt steht auf einer Sonderkarte

"Die Fürsten von Catan"

Spiele-Erfinder Klaus Teuber widmet seinem langjährigen Freund und Anwalt Dr. Johannes Delmere eine Sonderkarte: Johannes der Advokat ist Teil der neuen Ausgabe des Gesellschaftsspiels "Die Fürsten von Catan".

CASTROP-RAUXEL

von Von Gabriele Regener

, 27.10.2011, 18:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die lebendige Vorlage für den fürstlichen Rechtsbeistand residiert in der Pallas-Straße in Castrop-Rauxel und heißt Dr. Johannes Delmere, seines Zeichens Rechtsanwalt und Notar. Aber auch Kunstsammler, Musiker und vor allem ein Spielefreak. Mit Klaus Teuber verbindet den Anwalt eine lange Freundschaft. Kennen gelernt haben sich die Männer vor rund 14 Jahren durch CompuServe, einen Vorläufer des Internets. Das war kurz nach der Erfindung der „Siedler von Catan“, dem Spiel des Jahres 1995. Teuber brauchte juristische Hilfe, etwa für Lizenzen und Markenschutz.

Johannes der Advokat tritt dann auf den (Spiel)Plan, wenn man bei dem Kartenspiel durch eine Aktionskarte des Mitspielers Rohstoffe verliert – die wichtig sind zum Hausbau zur Erweiterung des eigenes Fürstentums. „Nach Zahlung eines Goldes darf man würfeln, so kann man Rohstoff oder Gold zurück fordern“, umreißt Delmere den Nutzen der Karte. Die Fürsten von Catan, Kosmos-Verlag 2010, Kartenspiel für zwei Spieler ab zehn Jahre.

Lesen Sie jetzt