Dorstener Band „Still Waters“ tritt Freitag im Café Q auf

Open Stage

Das Café Q lädt wieder zum Mitrocken ein. Mit „Still Waters“ tritt am Freitagabend eine Band aus Dorsten auf. Sie eröffnet damit die Open-Stage-Saison 2019.

Habinghorst

21.02.2019, 08:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dorstener Band „Still Waters“ tritt Freitag im Café Q auf

Die Open Stage im Café Q hat sich inzwischen als Serienversanstaltung in Habinghorst etabliert. Viele Bands kamen schon, um hier zu spielen - hier Winklers Erben aus Ickern. © Tobias Weckenbrock

Es wird voll im Café Q am Freitag, 22. Februar: Denn mit der Band „Still Waters“ aus Dorsten kommt mal wieder eine Formation in das Jugendzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Habinghorst an der Wartburgstraße 115 und macht den Opener zur Open Stage. Einmal im Monat wird die Einrichtung zum gemütlichen Club für handgemachte Rockmusik und verbindet Generationen. Davon kann man sich am Freitag erneut überzeugen.

Die Opener-Band schreibt in ihrem Internetauftritt über sich selbst: „Still Waters“ (gegründet 2013) spielen melodiöse Gitarren-Riffs, unterstützt von einer flotten Rhythmus-Sektion. Dabei sind melodiöse Seelenschmeichler-Songs wie „The Beast“ und „Fly Away“ entstanden, „Another Try“ mit rockigem Touch oder das soulige „Catch me, if you can…“. Aber auch die Freunde der ruhigeren Töne sollen bei dem nachdenklichen „Dragon Girl“ oder dem balladenhaften „You’ll Never Come Back“ auf ihre Kosten kommen.

Die Open Stage ist für Musiker und Musikliebhaber gemacht. Nach den Openern stehen Schlagzeug, Keyboard, Mikros und Verstärker zum Rocken für alle Gäste bereit. Es wird also ein abwechslungsreicher Abend im Café Q. Ende ist gegen 23 Uhr. Für Getränke ist an der Theke gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Der nächste Termin für eine Open Stage in diesem Jahr ist Freitag, 22. März.
Lesen Sie jetzt