Dritte Hochzeit in kurzer Zeit mit aufheulenden Protz-Autos verärgert Castrop-Rauxelerin

Kritik an der Polizei

Es ist nun schon der dritte Fall der vergangenen Wochen: In Obercastrop gab es am Samstag wieder eine Hochzeit, die auch nach einem Brauch gefeiert wurde, der einige Castrop-Rauxeler stört.

Obercastrop

, 08.03.2020, 19:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Auto mit einer türkischen Flagge auf der Motorhaube und ein Korso dahinter beobachtete eine Obercastroperin an diesem Wochenende. Sie fühlt sich gestört.

Ein Auto mit einer türkischen Flagge auf der Motorhaube und ein Korso dahinter beobachtete eine Obercastroperin an diesem Wochenende. Sie fühlt sich gestört. © Hildebrand

„Hier ein Schnappschuss von unserem Spaziergang, begleitet von Hupkonzerten und Dekoration mit großer türkischer Nationalflagge“: Die Obercastroperin Marianne Hildebrand ist genervt, als sie uns die E-Mail mit ihrem Foto schickt: Schon wieder ein Autokorso einer offenbar türkischen Hochzeit mit Bräuchen, die viele Menschen als störend empfinden?

„Das mit der Flagge auf der Motorhaube ist im übrigen per Gesetz verboten“, so Hildebrand verärgert. Sie schildert die Beobachtungen so: „Im Anschluss an das Auto auf dem Foto kamen Pkw mit Kennzeichen Düsseldorf und vollzogen vor dem Einbiegen in die Elisabethstraße/Hedwigstraße die übliche Lärmbelästigung: quietschende Reifen, hochziehen der lautstarken Motoren!“

„Unsere Polizei sieht und hört weg!“

Sie ist sauer und findet: „Unsere Polizei sieht und hört weg!“ Es handle sich dabei um keine harmlose Angelegenheit. „Und wenn Schüsse fallen - und das soll laut Anwohner-Aussagen so gewesen sein - tut dies unsere Polizei mit ‚harmlose Knallerei‘ ab.“

Es werde sich weggeduckt, es würden Tatsachen verdreht und verschwiegen, findet die Obercastroperin. „Und Verharmlosung regiert auch die Medien! Wir haben jedenfalls einen Brief an unseren Innenminister geschrieben und u.a. um eine genaue Prüfung der Tätigkeit/Untätigkeit der Polizeipräsidentin Zurhausen und den gesamten Wachen im Kreis Recklinghausen gebeten.“

Jetzt lesen

Auch auf Schwerin und in anderen Ortsteilen hat es in der vergangenen Zeit Beschwerden und zum Teil auch Polizeieinsätze wegen Autokorsos gegeben, die Hochzeiten feierten.

Lesen Sie jetzt

Eine Fahrzeugkolonne sorgte am Sonntagabend für einen Polizeieinsatz in Castrop-Rauxel. Die Fahrer waren auf dem Weg zu einer türkischen Hochzeit, mussten aber einen Zwischenstopp einlegen. Von Marcel Witte

Lesen Sie jetzt