Eine Ära geht zu Ende

Castrop-Rauxel Eine Ära geht zu Ende - nach 25 Jahren. Zum letzten Mal öffnete am Samstag die Castrop-Rauxeler Szene-Disco "Spektrum" ihre Pforten am Westring. 1500 Partygänger waren dabei, als es hieß, Abschied zu nehmen.

27.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Insgesamt 1500 Partygänger waren dabei, als im Spektrum am Westring eine Ära zu Ende ging.</p>

<p>Insgesamt 1500 Partygänger waren dabei, als im Spektrum am Westring eine Ära zu Ende ging.</p>

Mit zwei Live-Acts sowie einer anschließenden Disconacht brachte Spektrum-Besitzer Heribert Seck die Menge noch einmal richtig zum Kochen. Zu Beginn heizte die Rock ?n? Roll-Band "Armin Tamzarian" unter anderem mit dem Song "In your Arms" dem Publikum mächtig ein.

Persönlicher Abschied

Im Anschluss begeisterte die Cover-Band "SevenCent", die schon seit Jahren Kultstatus in Castrop-Rauxel genießt, das Publikum. Spätestens nach den Hits "Verdammt lang her" (BAP) und "Bochum" (Herbert Grönemeyer) hielt es dann auch die letzten "Tanzmuffel" nicht mehr auf den Stühlen.

Die Gelegenheit, sich noch einmal persönlich von allen seinen Stammgästen zu verabschieden, ließ sich Heribert Seck trotz der Party-Stimmung nicht nehmen: "Ich danke euch für die letzten 25 Jahre. Aber nicht vergessen, man sieht sich meistens auch noch ein zweites Mal", sagte er.

Heribert Seck hofft, schon bald einen neue "Location" zu finden, in der er tätig werden kann. Wo und wann das sein wird, das stehe jedoch noch in den Sternen. Eines stehe jedoch fest. Die Europastadt will er nicht verlassen. "Was soll ich außerhalb von Castrop? Da kennt mich ja keiner", sagte er.

Fest umklammert von seinen Kindern verteilte Seck zum krönenden Abschluss noch Wunderkerzen, die das Spektrum von innen hell erleuchten ließen.

Trotz der Abschiedsstimmung fand Heribert Seck auch für die Nachfolge-Disco "Mt-one" noch ein paar passende Worte. In Richtung der beiden neuen Pächter, Michael Jegodowski und Thomas Corso, sagte er: "Ich wünsche Euch wirklich viel Glück." Den beiden will er in Zukunft noch als Berater zur Seite stehen. süß

Michael Jegodowski und Thomas Corso stehen als neue Betreiber in den Startlöchern. Jetzt wird am Westring erst einmal alles renoviert. Die Disco "MT-one" wird am Freitag, 29. Februar, neu eröffnet.

Mehr Bilder gibt es im Internet: www.RuhrNachrichten.de

www.spektrum-castrop.de

www.mt-one.de

Lesen Sie jetzt