Erste Bäume für das Leben gepflanzt

Sternenkinder Vest

Die ersten Bäume für das Leben stehen seit Mittwoch auf der großen Wiese vor dem Hallenbad. In den Stiel gestoßen vom Verein Sternenkinder Vest, ermöglicht mit Hilfe von Sponsoren und der Stadt.

CASTROP-RAUXEL

von Von Abi Schlehenkamp

, 20.04.2011, 15:14 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ort der Begegnung: Der Verein Sternenkinder Vest pflanzte heute auf der Wiese vor dem Hallenbad die ersten acht Bäume für das Leben.

Ort der Begegnung: Der Verein Sternenkinder Vest pflanzte heute auf der Wiese vor dem Hallenbad die ersten acht Bäume für das Leben.

Einer in die Mitte, der für die bei der Loveparade in Duisburg ums Leben gekommene Svenja R. steht, die anderen acht im Kreis drumherum. Etwa der „Max-Baum“, wie der Vater eines tot zur Welt gekommenen Babys erzählt. Weitere Bäum sollen folgen – neben einer Stelltafel mit Infos möchte der Verein gerne auch ein Kunstwerk auf die Wiese stellen. Dafür werden Unterstützer gesucht. Kontakt Martina Plum, Tel. 0171/266 11 66.

Lesen Sie jetzt