Wetteraussichten

Erster Schnee in Castrop-Rauxel: Gibt es weiteren in den nächsten Tagen?

Der erste Schnee des Winters hat Dienstag in Castrop-Rauxel viele Kinder erfreut. Doch von den vereinzelten Schneeflocken am Mittag blieb nichts. Kann sich das in den nächsten Tagen ändern?
In Dortmund schneite es am Montagvormittag (4.1.), jedoch blieb der Schnee in den meisten Teilen der Stadt nicht liegen. © Thomas Thiel

Da staunte so manch ein Kind am Dienstagmittag (5.1.), als es durch die Fenster nach draußen schaute: In Teilen von Castrop-Rauxel schneite es etwa 10 bis 15 Minuten lang, wobei der Schnee sich immer wieder mit Regen mischte. Die Landschaft blieb bei etwa 1 bis 2 Grad über Null grün.

Was ist die Prognose für die nächsten Tage? Es bleibt so wie Montag und Dienstag: Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist für Mittwoch und Donnerstag sogar zeitweise bei 70 Prozent. Die Temperaturen steigen an keinem der folgenden Tage über 2 Grad. Nachts wird es aber auch nicht kühler als 0 bis 1 Grad.

So kann der Boden nicht gefrieren. Auch wenn der Niederschlag als Schnee herunter kommt, wird sich Castrop-Rauxel also vorerst nicht wie Anfang 2019 in einer Winter-Wunderlandschaft verwandeln. Freitagnachmittag könnte nach aktuellen Prognosen die Niederschlagswahrscheinlichkeit abnehmen. Dann wird es in den Nachstunden auch kühler: Samstag in aller Früh könnten es 3 Grad unter Null sein, der Samstag und Sonntag sollen dann recht freundliche Tage werden.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt