Bildergalerie

Eskimo Callboy proben ihre Tour vor ausgewähltem Publikum in der Europahalle

Eskimo Callboy proben ihre Tour vor ausgewähltem Publikum in der Europahalle.
04.12.2019
/
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Beim Publikum kam die neue Show offenbar gut an. Rund 200 Fans waren in der Europahalle.© Christian Püls
Zwischen den Songs blieb ein wenig Zeit für Scherze und Unterhaltungen mit dem Publikum© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Tobi und Paul vom Fanclub Eskimo Escorts gehörten zu den Organisatoren des Ticketverkaufs© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Zwischen den Songs blieb ein wenig Zeit für Scherze und Unterhaltungen mit dem Publikum© Christian Püls
Plausch mit den Fans im Zuschauerraum: Sebastian „Sushi“ Biesler.© Christian Püls
Plausch mit den Fans im Zuschauerraum: Daniel Haniß.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Melissa (links) und Nadine sahen Eskimo Callboy erstmals 2012 in Ostwestfalen.© Christian Püls
Plausch mit den Fans im Zuschauerraum: David Friedrich.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Beim Publikum kam die neue Show offenbar gut an. Rund 200 Fans waren in der Europahalle.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Beim Publikum kam die neue Show offenbar gut an. Rund 200 Fans waren in der Europahalle.© Christian Püls
Plausch mit den Fans im Zuschauerraum: Daniel Klossek.© Christian Püls
Alex kam ohne Eintrittskarte rein, auf Einladung des Band-Managements. Der Limburger fand das „goldene Ticket“ in seinem Limited-Edition-Album und wird 2020 einen kompletten Tag mit der Band verbrigen. Im Hintergrund steht bereits der Tourbus zur Abfahrt bereit.© Christian Püls
Plausch mit den Fans im Zuschauerraum: Kevin Ratajczak.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Jessica (rechts) kam aus Gera in Thüringen in die Europahalle. Acht Stunden Zugfahrt liegen hinter ihr. Jessica (links) und Chris kommen aus Köln.© Christian Püls
Zwischen den Songs blieb ein wenig Zeit für Scherze und Unterhaltungen mit dem Publikum© Christian Püls
Zwischen den Songs blieb ein wenig Zeit für Scherze und Unterhaltungen mit dem Publikum© Christian Püls
Beim Publikum kam die neue Show offenbar gut an. Rund 200 Fans waren in der Europahalle.© Christian Püls
Lukas und Steven kamen aus Siegen zur Generalprobe.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Zwischen den Songs blieb ein wenig Zeit für Scherze und Unterhaltungen mit dem Publikum© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Beim Publikum kam die neue Show offenbar gut an. Rund 200 Fans waren in der Europahalle.© Christian Püls
Beim Publikum kam die neue Show offenbar gut an. Rund 200 Fans waren in der Europahalle.© Christian Püls
Zwischen den Songs blieb ein wenig Zeit für Scherze und Unterhaltungen mit dem Publikum© Christian Püls
Eskimo Callboy zeigten ihre neue Show zur aktuellen Rehab-Tour vor Publikum. Scheinwerfer und Videowände hinter Lochblechen hüllten die zeistöckige Bühne in ein stimmungsvolles Licht.© Christian Püls
Beim Publikum kam die neue Show offenbar gut an. Rund 200 Fans waren in der Europahalle.© Christian Püls