Gründer sind Zukunft

CASTROP-RAUXEL Die Zukunft der Stadt gründet sich auf ihren Gründern. Und von denen gibt es reichlich, wie die Zahlen des Vorjahres belegen. Die Struktur wandelt sich. Die Stadt setzt weiter voll auf die Unterstützung von Jungunternehmern. Ganz besonders stechen dabei drei junge Gründer heraus.

von Von Thomas Schroeter

, 18.01.2008, 15:49 Uhr / Lesedauer: 2 min

Kennzeichnung des Strukturwandels Und das war nicht nur im Vorjahr so, sondern kennzeichnet den Strukturwandel der letzten 15 Jahre. Wurde 1992 noch ein Bestand von rund 3100 Firmen registriert, so konnten im letzten Jahr 4500 Gewerbetreibende in Castrop-Rauxel gezählt werden. Kein schlechtes Ergebnis.

Kennzeichnung des Strukturwandels Und das war nicht nur im Vorjahr so, sondern kennzeichnet den Strukturwandel der letzten 15 Jahre. Wurde 1992 noch ein Bestand von rund 3100 Firmen registriert, so konnten im letzten Jahr 4500 Gewerbetreibende in Castrop-Rauxel gezählt werden. Kein schlechtes Ergebnis.

Aber auch ein wichtiges Ergebnis für die Zukunft der Stadt eben, wie Bürgermeister Johannes Beisenherz gestern bei Vorstellung der Zahlen und einiger Gesichter dazu mit Blick auf die aktuelle Situation rund um Nokia unterstrich. Beisenherz: "Wenn man sieht, dass die Stadt Bochum damit mit einem Schlag so etwa 30 Mio. von ihren 120 Mio. Euro Gewerbesteuereinnahmen verliert, weiß man, wie wichtig die Zahl der Firmen für eine Stadt ist." Drei Beispiele für die Gründer Und da darf man sich eben über jeden Gründer freuen. Drei Beispiele für die Gründer des letzten Jahres präsentierte das Service Center Wirtschaft mit Nicole David-Wald, Dirk Godde und Johannes Krieger (siehe Porträts rechts) im Haus der Wirtschaft.

Das Service Center Wirtschaft arbeitet bei den Gründungsberatungen und den sonstigen weiteren Hilfestellungen für alle Gründer eng mit dem Startercenter NRW beim Kreis Recklinghausen zusammen, hervorgegangen aus der Gründungsoffensive GO!. Gemeinsam hat man im letzten Jahr über 100 Jungunternehmer auf dem Weg zur Selbstständigkeit begleitet.Ansprechpartner für Gründer

Startercenter NRW beim Kreis Recklinghausen, Fachdienst 18 - Planung und wirtschaftliche Entwicklung, Ansprechpartner u.a. Petra Bauer, Tel. (0 23 61) 53 46 11, Zeiten: Mo - Do 8.30 - 12 Uhr und 13.15 - 16 Uhr, Fr 8.30 - 12 Uhr.Service Center Wirtschaft, Mittelstandsagentur, Europaplatz 14, 44575 Castrop-Rauxel, Ansprechpartnerin Bärbel Uttich Tel. 106-22 75, Fax 106-2288, E-Mail: Baerbel.Uttich@castrop-rauxel.de

Lesen Sie jetzt