Holger Bombien und Juliette Schliwa eröffnen Brutalo-Burger in Cala Millor

mlzMallorca-Auswanderer

Die Eisdiele in Peguera läuft gut, doch das reicht Juliette Schliwa und Holger Bombien nicht. Sie haben in Cala Millor jetzt Brutalo Burger eröffnet. Und bald begleitet Vox sie wieder.

Castrop-Rauxel

, 31.03.2019, 11:45 Uhr / Lesedauer: 2 min

17 Grad und Sonne - so sagen es die Wetteraussichten für die nächsten Tage für Cala Millor an der Ostküste des Deutschen liebster Insel Mallorca. Zwei, die das frühlingshafte Wetter dauerhaft genießen dürfen, sind die Castrop-Rauxeler Holger Bombien und Juliette Schliwa. Dort haben sie sich jetzt ihr zweites Standbein aufgebaut.

Seit zwei Jahren betreiben die Auswanderer schon eine Eisdiele in Peguera - im Südwesten der Insel gelegen. Dort gibt es keine gewöhnlichen Eiskugeln, sondern Ice Rolls. Und die Eisdiele läuft wirklich Bombe, wie Holger Bombien im Gespräch mir der Redaktion bestätigt. „Sogar so Bombe, dass wir einige Interessenten haben, die die Eisdiele kaufen wollen“, sagt Bombien. „Bislang haben wir aber noch nichts zugesagt.“

Gesundheitliche Probleme machen Verkauf wahrscheinlich

Möglich ist der Verkauf aber. Vor allem ein Schweizer Ehepaar zeige immer wieder hartnäckig Interesse. Auch wenn das Herz der beiden Castrop-Rauxeler Auswanderer an der Eisdiele hängt: Die Herstellung der Ice Rolls bereitet dem Paar seit einiger Zeit gesundheitliche Probleme. „Die Ice Rolls zu machen, ist nicht so einfach“, sagt Holger Bombien.

„Das geht ganz schön in die Gelenke. Wenn du nachts aufwachst und kein Gefühl mehr in den Fingern hast, ist das nicht schön.“ Freundin Juliette Schliwa habe zuletzt zwei Sehnenscheidenentzündungen hintereinander gehabt. „Da fragt man sich schon, wie lange man das gesundheitlich noch machen kann.“

Eisdiele und Burger-Laden laufen ab April parallel

Doch zunächst öffnen die beiden am 1. April die Eisdiele in Peguera wie gehabt. Bis dahin ist ihr neuer Burger-Laden „Brutalo Burger“ in Cala Millor die größte Aufgabe. Der ist seit der Eröffnung am 25. März schon gut angelaufen. „Wir waren direkt am ersten Tag ausverkauft“, so Bombien.

Holger Bombien und Juliette Schliwa eröffnen Brutalo-Burger in Cala Millor

Auswanderer Holger Bombien serviert in seinem neuen Laden Brutalo Burger auch vegetarische Gerichte. © Holger Bombien

Und das, obwohl die Saison im Touristenort noch gar nicht angefangen hat und noch nicht viel los ist in Cala Millor. Bei den Burgern lege er viel Wert auf frische Waren, so Bombien. Gemüse und Fleisch werde jeden Tag frisch geliefert. Nur die Pommes seien tiefgekühlt. Für Vegetarier gibt es einen Veggie-Burger, das Patty dafür stellt der Koch ebenfalls frisch her.

Holger Bombien und Juliette Schliwa eröffnen Brutalo-Burger in Cala Millor

Der neue Laden auf Mallorca ist für Holger Bombien und Juliette Schliwa ein zweites Standbein. © Holger Bombien

Mit dem Burger-Laden ist aber noch nicht Schluss, Bombien und Schliwa haben noch weitere Ideen. „Wir wollen uns noch ein drittes Standbein aufbauen“, sagt der 53-Jährige. Verraten darf er dazu aber noch nichts. Nur eins ist klar: Dafür wird die Vox-Sendung „Goodbye Deutschland“ die Auswanderer im kommenden Jahr wieder begleiten.

Holger Bombien und Juliette Schliwa eröffnen Brutalo-Burger in Cala Millor

So sieht es im Innenraum von Brutalo Burger in Cala Millor aus. © Holger Bombien

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt