Inzidenz 238: Castrop-Rauxel ist Corona-Hot-Spot in der Region

Coronavirus

175 Menschen steckten sich in Castrop-Rauxel in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus an und wissen von der Infektion. Nirgends in der Umgebung ist die Infektionslage größer als hier.

Castrop-Rauxel

, 11.04.2021, 08:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Noch nie gab es so viele Menschen, die in Castrop-Rauxel am Coronavirus erkrankt waren.

Noch nie gab es so viele Menschen, die in Castrop-Rauxel am Coronavirus erkrankt waren. © Grafik: Martin Klose

Sachsen und Thüringen zählen in den Deutschland derzeit zu den Regionen, wo die Corona-Infektionslast besonders hoch ist. In manchen kreisfreien Städten und Landkreisen liegt die Inzidenz, die die Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 in den vergangenen sieben Tagen auf 100.000 Einwohner berechnet, bei über 300.

Im bayerischen Hof (46.000 Einwohner) nahe der tschechischen Grenze beträgt der Wert im Stadtkreis gerade 543. Im umliegenden Landkreis Hof 424. Das sind die schlechtesten Werte in ganz Deutschland. Immerhin: Davon ist Castrop-Rauxel mit aktuell 238,6 (Stand 11.4.) noch weit entfernt.

Trend würde zu Inzidenz um 400 führen

Aber die Tendenz in den vergangenen Tagen in der Europastadt ist schlecht. Von den 175 neuinfizierten Menschen in den vergangenen sieben Tagen entfielen 139 allein auf die letzten drei Tage. Ginge die Zahl der Meldungen konstant so weiter, wäre Castrop-Rauxel bald auch bei einer Inzidenz von um die 400.

Die im Kreis Recklinghausen wächst auch, auf nun 135 laut Kreis-Gesundheitsamt. Hier ist Castrop-Rauxel der größte Treiber. Waltrop (180) und Datteln (167) folgen dahinter. Der Kreis RE liegt damit leicht über den Nachbarkreisen und Städten (NRW: 115).

476 Menschen sind akut infiziert

So tragen nun 476 Menschen in Castrop-Rauxel das Virus mit sich herum. Mehr akut Infizierte gab es noch nie. Der Ausbruch in einem Groß-Wohnkomplex begünstigte die schwierige Lage noch, die ansonsten allerdings eher als diffus zu bezeichnen ist. Die Zahl der Todesfälle verharrt bei 62 und im Kreis RE bei 770.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt