Johanna Schulze sucht alte Azubikollegen

Wer erkennt und meldet sich?

Johanna Schulze aus Castrop-Rauxel ist auf der Suche nach ihren alten Kollegen bei ihrer Ausbildung bei der Firma Büning. Beim Blättern in alten Fotos erinnerte sich die 82-jährige Dame an die schöne Zeit mit ihren Kollegen. Nun hofft sie, dass sich jemand bei ihr meldet.

CASTROP-RAUXEL

, 10.02.2016, 05:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beim Blättern in einem alten Fotoalbum sind die Erinnerungen hochgekommen: An die Zeit, als Johanna Schulze noch ein junges Mädchen war.

„Ich habe das Foto angeschaut und überlegt, wer wohl von ihnen noch leben mag“, sagt die heute 82-Jährige. Das Foto zeigt Johanna Schulze, als sie noch Tschunke hieß.

Und mit ihr Kolleginnen und Kollegen von Büning. Von der Konditorei plus Café an der Münsterstraße. „Neben Berning, dem Fischgeschäft“, erklärt Johanna Schulze.

Schulze wurde bis 1950 bei Büning ausgebildet

Die Geschichte von Johanna Schulze hat die Schwerinerin aus dem Sudetenland über Umwege 1947 nach Castrop-Rauxel gebracht. Sie ist Jahrgang 1933 und hat von 1948 bis 1950 eine Ausbildung bei Büning gemacht.

Dann noch bei Weritz gearbeitet, im Modeladen Weritz. Später hat sie geheiratet, zwei Kinder bekommen, eine Tochter und einen Sohn.

Als die Kinder aus dem Gröbsten raus waren, ist Johanna Schulze wieder arbeiten gegangen. „Ich war 17 Jahre Schwesternhelferin im Rochus“, erzählt sie.

Herzliche Zeit mit den Mitarbeitern

Warum sie ausgerechnet die vergilbte schwarz-weiß Fotografie von Büning aus dem Album genommen hat? „Ich weiß nicht,“ sagt sie und fügt hinzu: „Es war nett damals und herzlich.“ Vielleicht meldet sich ja jemand aus der alten Mitarbeiter-Truppe, hofft sie. „Ich würde mich freuen, wenn es klappt“, erklärt sie. Am Besten mit Hilfe unserer Redaktion, das ist ihre Bitte, der wir gerne nachkommen.

Sie erkennen sich selbst oder jemand anderes auf dem Bild?

Dann schreiben Sie uns doch eine E-Mail an lokalredaktion.castrop@m dhl.de.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt