Manipulierte SB-Tankstelle geschlossen

Kreditkartenbetrug

Über 700.000 Euro dürften die EC-Karten-Betrüger, die zwei Zapfsäulen an der Automatentankstelle Siemensstraße manipulierten, erbeutet haben. Die Polizei zählt 430 Anzeigen, die Abbuchungen gehen weiter - die Tankstelle ist aber mittlerweile geschlossen.

HABINGHORST

von Von Peter Wulle

, 09.03.2011, 16:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Tankstelle an der Siemensstraße, deren Automaten von Kreditkartenbetrügern manipuliert worden waren, ist mittlerweile geschlossen.

Die Tankstelle an der Siemensstraße, deren Automaten von Kreditkartenbetrügern manipuliert worden waren, ist mittlerweile geschlossen.

Lesen Sie jetzt