Markus gibt wieder Gas und will Spaß

HENRICHENBURG Zum Abschluss des Musiksommers auf der Wartburginsel geht es am Samstag, 15. September, noch einmal richtig rund.

von Von Peter Wulle

, 10.09.2007, 21:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Foto: Ivo Klujce

Foto: Ivo Klujce

Richy von den "Inselterrassen" lädt zu einer Neue Deutsche Welle-Kultparty ein. Der einstige Star (kl. Foto) kommt und singt nach 25 Jahren unvergessene Songs wie "(Gib Gas) Ich will Spaß" oder "Schön sind wir sowieso".

"AreaFour"

Auch Rock, Blues und Soul wird aber an diesem Samstagabend am Kanal zu hören sein. Dafür sorgen die Musiker von "AreaFour". In der Ruhrgebiets-Band sitzt Patrick Beyer, der Sohn von "Jebbel" Beyer, am Schlagzeug. Von AC/DC bis ZZ Top und von den Beatles bis zu Van Halen erstreckt sich das Repertoire der vier Rocker aus der Region.

Um 19 Uhr bereits ist auf den Inselterrassen Einlass. Ab 19.15 heizt die Band "BB Recordz" dem Publikum ein. Um 20 Uhr legen dann "AreaFour" los und ab 22 Uhr soll Markus auf der Bühne stehen. Ab circa 23 Uhr klingt dann mit "AreaFour" der Musiksommer 2007 an der Wartburgstrraße in Henrichenburg endgültig aus. Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 7 Euro, an der Abendkasse 9 Euro.

Lesen Sie jetzt