Mehdi tritt nun gegen Holländer an

RAUXEL Der Traum, ein Popstar zu werden, hat sich für Mehdi noch nicht ganz zerschlagen. Obwohl er die Zwischenprüfung in Füssen nicht bestanden hat, bekommt der 17-Jährige am Donnerstag noch eine zweite Chance.

von Von Julia Grunschel

, 04.09.2007, 15:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mehdi kriegt eine zweite Chance.

Mehdi kriegt eine zweite Chance.

So wie dem Janusz-Korczak-Schüler ergeht es auch den Tänzerinnen Hany, 21 Jahre aus Offenbach und Soukaina, 17 Jahre aus Friedberg und den Sängerinnen Melissa, 18 aus Dachau und Marcella, 18 Jahre aus Sailauf.

Chance für Holländer

Im holländischen Hilversum machen sich die beiden Juroren Jane Comerford und Dieter Falk zum letzten Mal auf die Suche nach jungen Talenten. Neben einigen guten alten Bekannten aus den deutschen Castings bekommen nun auch die Holländer die Chance zu zeigen, was in ihnen steckt.

Die besten Kandidaten aus dem Holland-Casting treten gegen die Wackelkandidaten aus Füssen an. Tänzer gegen Tänzer, Sänger gegen Sänger. Keine Frage, dass dabei die Emotionen hoch kochen. Wie Mehdi sich schlägt, zeigt Pro Sieben am Donnerstag um 20.15 Uhr.

Lesen Sie jetzt