Mittwoch wichtig in Castrop-Rauxel: Sparen in der Corona-Krise

Castrop-Rauxel kompakt

Wie können Familien in der Corona-Krise Geld sparen? Und welche Regeln gelten eigentlich in den eigenen vier Wänden? Wir geben heute Antworten auf diese Fragen in Castrop-Rauxel.

Castrop-Rauxel

, 13.05.2020, 04:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Wie können Familien in der Corona-Krise Geld sparen?

Wie können Familien in der Corona-Krise Geld sparen? © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Vereine können ihr Sportangebot nicht anbieten, Fitnessstudios starten jetzt erst wieder den Betrieb, Musikschulen auch. Können Familien die Beiträge zurückerstattet bekommen? (RN+)

  • Fabian Herbers ist Profifußballer in der Major League Soccer in den USA und kann seinen Sport derzeit nicht ausüben. Er berichtet, welche Auswirkungen die Coronakrise auf die Liga und seinen Alltag hat. (RN+)
  • Wer blickt bei den ganzen Corona-Maßnahmen überhaupt noch durch? Wir haben uns mal damit auseinander gesetzt und bieten einen kompletten Überblick. In den eigenen vier Wänden ist übrigens viel erlaubt. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel strahlt morgens die Sonne bei Temperaturen von 3°C. Im weiteren Tagesverlauf ist es von mittags bis zum Abend hin bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen 8 und 13 Grad. Nachts sind Teile des Himmels mit Wolken bedeckt bei einer Temperatur von 5°C.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Lange Straße, Gerther Straße, Ginsterweg, Uferstraße

Unangekündigte Messstellen sind jederzeit auch anderorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt