"Mörderische Auktion" im Schloss

Krimi-Dinner auf Bladenhorst

Zu einem Krimi-Dinner unter dem Motto "Mörderische Auktion" lädt das Schloss Bladenhorst ein: In dieser Produktion gibt es nicht nur einen Mordfall zu lösen. Die Veranstalter appellieren an die Gäste, bei ihren kulinarischen Genüssen an diejenigen zu denken, für die eine warme Mahlzeit nicht selbstverständlich ist.

BLADENHORST

18.10.2011, 12:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Während des Krimi-Dinners versteigert ein Auktionator die »Mitbringsel« für einen guten Zweck.

Während des Krimi-Dinners versteigert ein Auktionator die »Mitbringsel« für einen guten Zweck.

Diese Gegenstände werden dann vom Auktionator unter den Gästen versteigert. So hat man nicht nur die Gelegenheit, überflüssige Dinge für einen guten Zweck loszuwerden, sondern auch selbst die Chance, ein ungewöhnliches „Schätzchen“ zu ersteigern, bei dem man weiß, dass sich jemand darüber beim nächsten Besuch riesig freuen würde.Der Versteigerungs-Erlös soll einem gemeinnützigen Projekt zugute kommen.

  • Die Veranstaltung findet am Sonntag, 20. November, um 19 Uhr statt.
  • Kartenreservierungen und Auskünfte unter Tel. (0 23 27) 991 88 61.
Lesen Sie jetzt