Unfall

Mutter mit Kleinkind bei Unfall in Castrop-Rauxel verletzt

An der Kreuzung Merklinder Straße und Stahlbaustraße kam es am Donnerstag zu einem Autounfall. Dabei wurden eine Mutter und ihr Kleinkind verletzt. Auch die Feuerwehr war im Einsatz.
Hier kam es am Donnerstag gegen 15.10 zu einem Unfall: Die Kreuzung von Merklinder Straße und Stahlbaustraße. Eine Mutter und ihr kleines Kind wurden dabei leicht verletzt. © Geonetzwerk Ruhr RVR

Zu einem Autounfall kam es am Donnerstag (21.7.) an der Ecke Merklinder Straße und Stahlbaustraße. Gegen 15.10 Uhr sind dort zwei Autos zusammengeprallt.

Bei dem Unfall wurde eine 25-jährige Frau aus Dortmund und ihr eineinhalbjähriges Kleinkind leicht verletzt, wie die Polizei Recklinghausen mitteilt.

Die 25-Jährige sei vor dem Unfall auf der Merklinder Straße in Richtung Brockenfelder Straße unterwegs gewesen. Ein 34-jähriger Autofahrer, ebenfalls aus Dortmund, sei zeitgleich von der Stahlbaustraße auf die Merklinder Straße abgebogen. Dabei sei es auf der Kreuzung zu einem Zusammenstoß der beiden Autos gekommen.

Auch die Feuerwehr war am Einsatzort

Noch vor Ort habe die Besatzung eines Rettungswagens Mutter und Kind medizinisch behandelt. Ein Transport ins Krankenhaus sei jedoch nicht notwendig gewesen. Der 34-Jährige Autofahrer sei bei dem Unfall unverletzt geblieben.

Die Fahrzeuge beider Unfallgegner seien so stark beschädigt gewesen, dass sie abgeschleppt werden mussten. Auch die Feuerwehr war am Einsatzort: Sie habe am Unfallort ausgelaufenes Öl binden müssen.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird laut Polizei auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.