Neue Coronafälle an einer Schule und einer Kita in Castrop-Rauxel

mlzCoronavirus

In einer Grundschule und einer Kita wurden in Castrop-Rauxel jetzt neue Corona-Fälle bekannt. Die Kita schließt deshalb komplett, die Grundschule hat eine Klasse in die Quarantäne geschickt.

Castrop-Rauxel

, 04.11.2020, 13:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

Schulen und Kitas bleiben im Lockdown weiter geöffnet. Doch es gibt auch hier Corona-Fälle, weshalb Klassen oder Kita-Gruppen nach Hause in die Quarantäne gehen müssen. Nach der Lindenschule, wo 30 Schüler und zwei Lehrer aktuell vorsorglich zu Hause bleiben müssen, bestätigt die Stadt jetzt zwei weitere Fälle.

Die Elisabethschule ist die dreizügige Grundschule in Obercastrop. Hier wurde Ende vergangener Woche ein Corona-Fall in der Jahrgangsstufe 3 bekannt. Es wurden alle in Frage kommenden Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt. Davon sind eine Klasse der Jahrgangsstufe 3 und drei Lehrpersonen betroffen.

Massentest ist bereits veranlasst

Einen positiven Fall gibt es auch an der Kita Ökoinsel in Frohlinde. Er wurde Anfang der Woche bekannt. Es soll sich um eine Erzieherin handeln. Das wollte die Stadt aus Datenschutzgründen nicht bestätigen. Betroffen sind auf jeden Fall beide Gruppen, sodass die Kita komplett geschlossen wurde. Das geschah am Dienstag (3.11.).

Jetzt lesen

Auch hier werden alle in Frage kommenden Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt, so die Stadt auf Anfrage unserer Redaktion am Mittwoch. Die Kontaktverfolgung laufe. Ein Massentest ist veranlasst, so Pressesprecherin Julia Schulze.

Kommunen sprechen mit Ministerin Gebauer

Angesichts der Häufung von Fällen in Betreuungseinrichtungen stellt sich die Frage, ob die Stadt überlegt, weiterführende Schutz-Maßnahmen einzurichten. Pressesprecherin Julia Schule sagt dazu: „Zu diesem Thema wartet die Stadt ein für Donnerstagnachmittag (5.11.) geplantes Gespräch der Kommunen im Deutschen Städtetag mit Ministerin Gebauer ab.“

Die Elisabethschule in Obercastrop ist erneut von einem Coronafall betroffen.

Die Elisabethschule in Obercastrop ist erneut von einem Coronafall betroffen. © Ronny von Wangenheim

Die Kita Ökoinsel hat wegen eines Coronafalles geschlossen.

Die Kita Ökoinsel hat wegen eines Coronafalles geschlossen. © Matthias Langrock

Für die Elisabethschule ist es nicht der erste Corona-Fall. Bereits Ende September gab es einen bestätigten Corona-Fall unter den Schülern der 4. Klasse. Mitschüler, auch aus der OGS-Gruppe, dazu vier Lehrer und Mitarbeiter aus der Bereuung blieben einige Zeit in Quarantäne. Die Kontaktpersonen wurden daraufhin in der Schule getestet.

Lesen Sie jetzt