Schön abgelichtet

CASTROP Als persönliches Geschenk ist es besonders beliebt, auch als Erinnerung, als Vorzeige-Objekt und Deko-Element: Ein Porträt-Foto. Styling und Make-Up sind hierbei sehr wichtig. Wer gut aussehen will, begibt sich in die Hände von Profis.

von Von Christina Waimann

, 03.09.2007, 21:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dass man auf diesem besonders toll aussehen will, liegt auf der Hand. Doch wenn man einfach nur einen Fotografen aufsucht, ist man für das Styling meist selbst verantwortlich - nicht immer gelingen die Fotos dann wie gewollt, abhängig von den jeweiligen eigenen Fähigkeiten.

Profis legten Hand an

Ganz anders lief es am Sonntag im Friseursalon "Wagener": Beim inzwischen schon dritten Fotoshooting konnten sich die Kunden in die Hände von Profis begeben.

Frisiert wurden sie von Friseuren aus dem Team von "Wagener Der Friseur", geschminkt von einer "Alcina"-Kosmetikerin und fotografiert dann schließlich von dem renommierten Fotografen Klaus Michelmann aus Hannover. "Für jeden Kunden nehmen sich die Experten etwa zweieinhalb Stunden Zeit", betonte Stefan Wagener, Initiator des gefragten Events.

Dreißig Männer und Frauen nahmen das Angebot wahr. Mal wollten sich Pärchen ablichten lassen, mal eine Mutter mit ihrem Kind, dann natürlich auch viele Einzelpersonen.

Dankeschön für Kunden

"Es ist in der heutigen Zeit einfach nötig, innovative Ideen zu entwickeln", betonte Stefan Wagener. Das professionelle Fotoshooting ist als Dankeschön für die Bestands-Kunden und Anreiz für neue Kunden gedacht.

Der große Andrang am Sonntag zeigt deutlich, dass das Wagener-Team mit dieser Idee absolut ins Schwarze getroffen hat.

Lesen Sie jetzt