Schwabe über Flüchtlingssituation in Castrop-Rauxel

MdB im Audio-Interview

Als "akzeptabel und menschenwürdig" bezeichnet der Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe die Zustände im Flüchtlingsheim an der Harkortstraße in Castrop-Rauxel. Während seines Besuches in der Unterbringung am Mittwoch sprach er mit uns über steigende Flüchtlingszahlen und ein großes Defizit. Hier gibt es das Audio-Interview.

CASTROP-RAUXEL

, 29.10.2014, 18:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frank Schwabe (r.) hat am Mittwoch das Flüchtlingsheim an der Harkortstraße besucht. Mit Vertretern der Stadt, der SPD-Ratsfraktion, des evangelischen Kirchenkreises und der Caritas verschaffte sich der Abgeordnete einen aktuellen Einblick.

Frank Schwabe (r.) hat am Mittwoch das Flüchtlingsheim an der Harkortstraße besucht. Mit Vertretern der Stadt, der SPD-Ratsfraktion, des evangelischen Kirchenkreises und der Caritas verschaffte sich der Abgeordnete einen aktuellen Einblick.

Lesen Sie jetzt