So ausgelassen feierten die BVB-Fans im Stübchen

Deutscher Meister

Der BVB ist Meister - und die ganze Region feiert. Auch im Rauxeler Stübchen ging richtig die Post ab, als der große Jubel im Stadion ausbrach.

CASTROP-RAUXEL

von Von Christian Püls

, 30.04.2011, 19:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die schwarzgelben Jungs haben es geschafft. Im Rauxeler Stübchen feierten alle ordentlich mit.

Die schwarzgelben Jungs haben es geschafft. Im Rauxeler Stübchen feierten alle ordentlich mit.

„Wir feiern jetzt direkt in der Mai weiter“, sagte Dieter Michalak ausgelassen und zeigte stolz das Autogramm von Jürgen Klopp auf seinem BVB-Trikot. In der Rauxeler Kneipe verfolgt Michalak alle Spiele der Dortmunder – oft zusammen mit Fans des Erzrivalen FC Schalke. Schon vor dem Schlusspfiff herrschte entspannte Atmosphäre. 2:0 lag der BVB beim Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg, trainiert vom in Castrop-Rauxel geborenen Dieter Hecking, vorn. „Die ganze Saison war toll“, meint Rüdiger Markowski nach dem Spiel und freute sich über die frühzeitig gesicherte Meisterschaft: „Zu spannend brauchen wir das nicht.“      

Lesen Sie jetzt