Bildergalerie

So probt der Cäcilienchor St. Antonius Ickern für Weihnachten

Der Cäcilienchor St. Antonius in Ickern lud unsere Redaktion zu einer vorweihnachtlichen Probe ein. Wir nahmen dabei zwei Klassiker-Stücke auf und ließen die Probe auf uns wirken. So geht es Mittwoch für Mittwoch ab 19.30 Uhr im Pfarrsaal von St. Antonius zu.
23.12.2016
/
50 Mitglieder hat der Cäcilienchor St. Antonius in Ickern. Viele kommen jede Woche Mittwoch zur Probe in den Pfarrsaal.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Vor allem Frauen hat der Chor - aber auch zwölf Männer, vier im Tenor, acht im Bass. Die Stimmen seien ausgewogen, sagt die Vorsitzende Ursel Heßmann.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Der Sopran ist im Kirchenchor von St. Antonius die personell am stärksten besetzte Stimme.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Der Sopran ist im Kirchenchor von St. Antonius die personell am stärksten besetzte Stimme.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Der Sopran ist im Kirchenchor von St. Antonius die personell am stärksten besetzte Stimme.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Das Alter der Mitglieder des Chores ist breit gefächert: Der jüngste Sänger ist Anfang 30, die älteste Sängerin 92 Jahre alt.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Das Alter der Mitglieder des Chores ist breit gefächert: Der jüngste Sänger ist Anfang 30, die älteste Sängerin 92 Jahre alt.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Für den Gesang in der Heiligen Messe am 2. Weihnachtstag in Ickern hat der Chor eine neue Liturgie einstudiert. Er singt Stücke von Führer, Bach und Mozart.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Für den Gesang in der Heiligen Messe am 2. Weihnachtstag in Ickern hat der Chor eine neue Liturgie einstudiert. Er singt Stücke von Führer, Bach und Mozart.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Für den Gesang in der Heiligen Messe am 2. Weihnachtstag in Ickern hat der Chor eine neue Liturgie einstudiert. Er singt Stücke von Führer, Bach und Mozart.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Für den Gesang in der Heiligen Messe am 2. Weihnachtstag in Ickern hat der Chor eine neue Liturgie einstudiert. Er singt Stücke von Führer, Bach und Mozart.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Ursel Heßmann (l.) hat unsere Redaktion zur Chorprobe eingeladen, um ihren wichtigsten Ort in Castrop-Rauxel jeden Mittwochabend vorzustellen. Da ist es der Pfarrsaal St. Antonius in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Zu den Klassikern gehören jedes Jahr an Weihnachten "Stille Nacht, Heilige Nacht" und "O du fröhliche". Der Chor beherrscht diese Stücke natürlich aus dem Eff-Eff.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Zu den Klassikern gehören jedes Jahr an Weihnachten "Stille Nacht, Heilige Nacht" und "O du fröhliche". Der Chor beherrscht diese Stücke natürlich aus dem Eff-Eff.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Karl-Heinz Poppe ist der Dirigent und musikalische Leiter des Chores. Er singt teilweise auch solo, in der Weihnachtsmesse mal auf Polnisch.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Karl-Heinz Poppe ist der Dirigent und musikalische Leiter des Chores. Er singt teilweise auch solo, in der Weihnachtsmesse mal auf Polnisch.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Karl-Heinz Poppe ist der Dirigent und musikalische Leiter des Chores. Er singt teilweise auch solo, in der Weihnachtsmesse mal auf Polnisch.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Das Kammerorchester aus Waltrop unterstützt den Chor an Weihnachten mit seinen Streichern - Violinen und Celli.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Ursel Heßmann, Vorsitzende des Kirchenchores St. Antonius Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Ursel Heßmann, Vorsitzende des Kirchenchores St. Antonius Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Ursel Heßmann, Vorsitzende des Kirchenchores St. Antonius Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrockc
Schlagworte