Bildergalerie

So wuchtig war das Luther-Oratorium von Gospel Voices und Everlasting

01.11.2017
/
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Die Karten für die Aufführung der Gospel Voices zusammen mit der Worship-Band Everlasting waren ganz schnell verkauft.© Sarah Rütershoff
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Rund 40 mitwirkende Musiker gestalteten das Pop-Oratorium in der Lutherkirche.© Sarah Rütershoff
Rund 40 mitwirkende Musiker gestalteten das Pop-Oratorium in der Lutherkirche.© Sarah Rütershoff
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Rund 40 mitwirkende Musiker gestalteten das Pop-Oratorium in der Lutherkirche.© Sarah Rütershoff
Die Karten für die Aufführung der Gospel Voices zusammen mit der Worship-Band Everlasting waren ganz schnell verkauft.© Sarah Rütershoff
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Das Pop-Oratorium der Gospel Voices mit Everlasting in der öffentlichen Probe in der Lutherkirche am Abend vor der Aufführung© Tobias Weckenbrock
Die Karten für die Aufführung der Gospel Voices zusammen mit der Worship-Band Everlasting waren ganz schnell verkauft.© Sarah Rütershoff
Die Karten für die Aufführung der Gospel Voices zusammen mit der Worship-Band Everlasting waren ganz schnell verkauft.© Sarah Rütershoff
Rund 40 mitwirkende Musiker gestalteten das Pop-Oratorium in der Lutherkirche.© Sarah Rütershoff
Die Karten für die Aufführung der Gospel Voices zusammen mit der Worship-Band Everlasting waren ganz schnell verkauft.© Sarah Rütershoff
Rund 40 mitwirkende Musiker gestalteten das Pop-Oratorium in der Lutherkirche.© Sarah Rütershoff
Rund 40 mitwirkende Musiker gestalteten das Pop-Oratorium in der Lutherkirche.© Sarah Rütershoff
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Rund 40 mitwirkende Musiker gestalteten das Pop-Oratorium in der Lutherkirche.© Sarah Rütershoff
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Die Karten für die Aufführung der Gospel Voices zusammen mit der Worship-Band Everlasting waren ganz schnell verkauft.© Sarah Rütershoff
Das Musikstück beleuchtete die Ereignisse rund um den Reichstag in Worms 1521, als Martinus Luther seine ketzerischen Werke vor den Fürsten verteidigte.© Sarah Rütershoff
Die Karten für die Aufführung der Gospel Voices zusammen mit der Worship-Band Everlasting waren ganz schnell verkauft.© Sarah Rütershoff
Rund 40 mitwirkende Musiker gestalteten das Pop-Oratorium in der Lutherkirche.© Sarah Rütershoff