Montag in Castrop-Rauxel wichtig: Impftermine und Schalla-Urteil

Tagesvorschau

Heute geht es los: Über 80-jährige Castrop-Rauxeler können einen Impftermin ausmachen, müssen dafür aber wohl viel Geduld mitbringen. Außerdem heute wichtig: Das Urteil im Schalla-Prozess fällt.

Castrop-Rauxel

, 25.01.2021, 04:20 Uhr / Lesedauer: 2 min
Schalla-Prozess: Nach mehr als 40 Verhandlungstagen wird heute das Urteil gegen Ralf H. gefällt.

Schalla-Prozess: Nach mehr als 40 Verhandlungstagen wird heute das Urteil gegen Ralf H. gefällt. © Martin von Braunschweig

Das sollten Sie wissen:

  • Der Impf-Stopp ändert nichts daran: Ab heute können über 80-Jährige Termine für eine Corona-Impfung ausmachen. Sofern sie schon ein entsprechendes Schreiben bekommen haben. Wie die Terminvergabe genau funktioniert, hat Ronny von Wangenheim recherchiert. Eines ist jetzt schon klar: Es braucht Geduld. (RN+)

  • Lange hat der Prozess gedauert, er wurde unterbrochen und wiederaufgenommen; es gab Anträge über Anträge, die das Verfahren in die Länge zogen. Heute nun ist es soweit: Heute wird das Urteil im Schalla-Prozess fallen. Dann wird entschieden, ob der mutmaßliche Mörder von Nicole-Denise Schalla freigesprochen oder verurteilt wird. Sobald das Urteil feststeht, erfahren Sie es hier, unter rn.de/castrop-rauxel.

  • Noch bis Mitte Februar gibt es keinen Präsenzunterricht an den Schulen. Mindestens. Schon seit Mitte Dezember war die Pflicht, in die Schule zu kommen, wegen der hohen Infektionszahlen ausgesetzt. Davor mussten alle Schüler hin. Die achtjährige Joleen aber haben ihre Eltern aus Angst vor dem Virus schon vorher wochenlang zu Hause gelassen.Nun hat die Familie mächtig Ärger mit der Schule und dem Schulamt. (RN+)

  • Zum zweiten Mal in diesem Januar hat es am Sonntag (24.1.) geschneit. Auch wenn nicht so viel runtergekommen ist wie angesagt, für ein paar Schneemänner hat es gereicht. Und: Es bleibt frostig, daher sollten Autofahrer auch heute Morgen aufpassen. Es könnte glatt werden.

  • In unserem Live-Blog zur Corona-Krise halten wir Sie darüber hinaus weiterhin täglich mit allen wichtigen und aktuellen Informationen aus Castrop-Rauxel und Umgebung auf dem Laufenden.

Das Wetter:

Kalt bleibt es, aber es wird wohl kaum noch schneien – zumindest nicht in Castrop-Rauxel. Dort soll es bedeckt sein, aber trocken bleiben. Laut Deutschem Wetterdienst kommt es in ganz NRW heute nur noch vereinzelt zu Schneeregen, Schnee- oder Graupelschauern. Die Temperaturen in Castrop-Rauxel liegen tagsüber bei -2 bis 2 Grad. Nachts gehen sie auf um die 0 Grad zurück. Daher könnte es glatt werden auf den Straßen.

Geschwindigkeitskontrollen:

Die Stadt hat heute für folgende Straßen Geschwindigkeitskontrollen angekündigt:

Dresdener Straße, Gerther Straße, Herner Straße, Borghagener Straße

Darüber hinaus kann unangekündigt an weiteren Stellen geblitzt werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt