SPD-Politiker bei Haustürgesprächen in Ickern

Audioreportage

Bald ist Bundestagswahl. Die Kandidaten greifen im Endspurt zum bewährten Mittel: dem Häuser-Wahlkampf. In Ickern haben wir den SPD-Bundestagskandidaten Frank Schwabe und den SPD-Landesvorsitzenden NRW, Michael Groschek, beim "Klinkenputzen" begleitet. Was die SPD-Männer vom Häuserwahlkampf halten und wie sie sich anstellen, hören sie in unserer Audioreportage.

ICKERN

, 15.08.2017, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

 

Ein Ickerner, wohl ehemals Betriebsratsvorsitzender, kann sich Frank Schwabe sogar als Bundeskanzler vorstellen. Das sagt er selbst dazu:

Nicht nur auf bundes- oder landespolitischer Ebene müssen Parteien anpacken, sondern auch im ganz kleinen. Das meint Michael Groschek:

 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Schwabe und Groschek auf SPD-Wahlkampftour

Die Malterscheidtstraße in Ickern an einem Montagabend im August, 18.15 Uhr: Frank Schwabe und Michael Groschek, Politiker der SPD, gehen von Tür zu Tür. Redakteur Tobias Weckenbrock hat sie begleitet, ihnen zugehört, ihnen viele Fragen zu dieser Art des Wahlkampfes gestellt - und sie mit den Menschen fotografiert, mit denen sie ins Gespräch kamen.
15.08.2017
/
Jennifer Musielak bekommt vom SPD-Landesvorsitzenden Mike Groschek eine Rose geschenkt - wie viele Bewohner an der Malterscheidtstraße in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Strauß Rosen, Michael Groschek und Jennifer Musielak in ihrem Garten im "Haustürgespräch".© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Strauß Rosen, Michael Groschek und Jennifer Musielak in ihrem Garten im "Haustürgespräch".© Foto: Tobias Weckenbrock
Der Strauß Rosen, Michael Groschek und Jennifer Musielak in ihrem Garten im "Haustürgespräch".© Foto: Tobias Weckenbrock
Frank Schwabe (SPD) war im Wahlkampf auf Tour: Er klingelte in Ickern an den Haustüren.© Foto: Tobias Weckenbrock
Die SPD auf Wahlkampftour in Castrop-Rauxel: Jennifer Musielak im Gespräch mit Michael Groschek.© Foto: Tobias Weckenbrock
Michael Groschek kam aus Düsseldorf nach Castrop-Rauxel, um Frank Schwabe, den Direktkandidaten der SPD für die Bundestagswahl 2017, im Wahlkampf zu unterstützen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Michael Groschek kam aus Düsseldorf nach Castrop-Rauxel, um Frank Schwabe, den Direktkandidaten der SPD für die Bundestagswahl 2017, im Wahlkampf zu unterstützen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Das "Team Schwabe" auf Wahlkampftournee für die Bundestagswahl.© Foto: Tobias Weckenbrock
Michael Groschek kam aus Düsseldorf nach Castrop-Rauxel, um Frank Schwabe, den Direktkandidaten der SPD für die Bundestagswahl 2017, im Wahlkampf zu unterstützen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Michael Groschek kam aus Düsseldorf nach Castrop-Rauxel, um Frank Schwabe, den Direktkandidaten der SPD für die Bundestagswahl 2017, im Wahlkampf zu unterstützen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Michael Groschek kam aus Düsseldorf nach Castrop-Rauxel, um Frank Schwabe, den Direktkandidaten der SPD für die Bundestagswahl 2017, im Wahlkampf zu unterstützen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Michael Groschek kam aus Düsseldorf nach Castrop-Rauxel, um Frank Schwabe, den Direktkandidaten der SPD für die Bundestagswahl 2017, im Wahlkampf zu unterstützen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Schwabes Wahlkampf-Ausstattung: Handy, Visitenkarten, aufgekrempelte Ärmel - und dann an den Haustüren schellen.© Foto: Tobias Weckenbrock
Mike Groschek klingelt an einer Haustüre an der Malterscheidtstraße, die Sekunden später ein Junge öffnet. Hier wurde an diesem Tag ein Kindergeburtstag gefeiert.© Foto: Tobias Weckenbrock
Frank Schwabe auf Wahlkampftour: Haustürgespräche in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck (85) öffnete die Tür für Mike Groschek, Frank Schwabe und das Wahlkampfteam der SPD.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck freut sich über den Besuch von Michael Groschek bei ihm zu Hause in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck freut sich über den Besuch von Michael Groschek bei ihm zu Hause in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck freut sich über den Besuch von Michael Groschek bei ihm zu Hause in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck freut sich über den Besuch von Michael Groschek bei ihm zu Hause in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck und seine Ehefrau freuen sich über den Besuch der Genossen Mike Groschek und Frank Schwabe bei ihm zu Hause in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck und seine Ehefrau freuen sich über den Besuch der Genossen Mike Groschek und Frank Schwabe bei ihm zu Hause in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck und seine Ehefrau freuen sich über den Besuch der Genossen Mike Groschek und Frank Schwabe bei ihm zu Hause in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Erhard Köck und seine Ehefrau freuen sich über den Besuch der Genossen Mike Groschek und Frank Schwabe bei ihm zu Hause in Ickern.© Foto: Tobias Weckenbrock
Schlagworte Ickern

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt