Sperrungen durch Bauarbeiten an zwei Bahnbrücken - Schild zeigte falsches Datum

Verkehr

Wegen Bauarbeiten an zwei Bahnbrücken muss unter anderem die Wartburgstraße/Bahnhofstraße kurzfristig gesperrt werden. Ein falsch beschriftetes Schild sorgte für Verwirrung.

Rauxel, Bladenhorst

, 24.09.2019, 12:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sperrungen durch Bauarbeiten an zwei Bahnbrücken - Schild zeigte falsches Datum

An der Bahnbrücke am Hauptbahnhof finden Anfang Oktober Bauarbeiten statt. Die Bahnhofstraße/Wartburgstraße muss deswegen für eine Nacht gesperrt werden. © Lukas

Bauarbeiten an Lärmschutzwänden von zwei Bahnbrücken rund um den Castrop-Rauxeler Hauptbahnhof sorgen in der kommenden Woche für Straßensperrungen in Castrop-Rauxel.

Zunächst wird die Durchfahrt unter der Bahnbrücke am Hauptbahnhof für eine Nacht gesperrt. Von Dienstag, 1. Oktober, 21 Uhr bis Mittwoch, 2. Oktober, 6 Uhr kommen Autofahrer auf der Bahnhofstraße/Wartburgstraße nicht durch. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Dann ist in der Nacht von Mittwoch, 2. Oktober, 21 Uhr auf Donnerstag, 3. Oktober, 6 Uhr die Bahnbrücke über die Vördestraße an der Reihe. Auch hier wird die Durchfahrt für Autofahrer über Nacht gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Schilder am Europaplatz trugen falsches Datum

Zu einer kurzzeitigen Verwirrung kam es, weil ein Schild am Europaplatz die Arbeiten ursprünglich für die Nacht 24. auf den 25. September auswies.

Tatsächlich sind die Arbeiten verschoben worden, wie die Redaktion auf Nachfrage von der Stadtverwaltung erfuhr. Das falsch beschriftete Schild wurde nach etwa einem Tag wieder entfernt und soll durch eine neue Beschilderung, mit korrekter Beschriftung ersetzt werden.