Straßensperrung

Straße wegen Bauarbeiten dicht: Vollsperrung in Castrop-Rauxel

Von Montag (15.8.) an wird in Castrop-Rauxel eine Straße gesperrt. Grund sind Bauarbeiten an Versorgungsleitungen. Auch der Busverkehr ist von der Sperrung betroffen, Haltestellen entfallen.
Die Einfahrt in die Heerstraße von der Henrichenburger Straße/B235 wird ab Montag (15.8.) nicht mehr möglich sein.
Die Einfahrt in die Heerstraße von der Henrichenburger Straße/B235 wird ab Montag (15.8.) nicht mehr möglich sein. © Thomas Schroeter

Ab Montag (15.8.) kommt es im Castrop-Rauxeler Norden zu einer Straßensperrung. In Habinghorst wird die Heerstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Heerstraße, die südlich vom Friedhof Habinghorst verläuft, dient Autofahrern als Verbindungsstraße zwischen B235 und Wartburgstraße.

Für die Dauer der Bauarbeiten wird die Heerstraße allerdings eine Sackgasse sein. Wer aus der Wartburgstraße in die Straße einbiegt, gelangt ab Montag nicht mehr auf die B235.

Umleitungsroute steht

Durch entsprechende Beschilderung wird laut Stadt Castrop-Rauxel zu Beginn der Heerstraße auf die Sackgasse hingewiesen. Um die Vollsperrung in der Heerstraße zu umfahren, wird eine Umleitung eingerichtet. Diese soll über die Wartburgstraße und die Römerstraße auf die B235 führen.

Grund für die Sperrung seien Bauarbeiten an den Versorgungsleitungen, wie die Stadt Castrop-Rauxel mitteilt. Demnach führe die Gelsenwasser AG Arbeiten an den Wasserversorgungsleitungen durch. Diese sollen etwa einen Monat lang bis Mitte September dauern.

Busverkehr betroffen, Haltestellen entfallen

Auch die Buslinie 481, die zwischen Münsterplatz und Becklem verkehrt, fährt eine Umleitung. Laut DSW21 entfallen daher ab Montag durch die Umleitung die Haltestellen „Gotenstraße“ und „Habinghorst Friedhof.“

Ersatzhaltestellen wird es für die ausgefallenen Stationen nicht geben. Fahrgäste sollen stattdessen die Haltestellen „Heerstraße“ oder „Germanenstraße“ nutzen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.