Vorsitzender der Solidarfonds-Stiftung: Das waren die Tops und Flops der Schlager-Gala

mlzSolidarfonds

Mit einer riesigen Gala feierte der Solidarfonds in Castrop-Rauxel sein 30-jähriges Bestehen. „So habe ich die Europahalle noch nie erlebt“, verrät der Chef-Organisator Dr. Michael Kohlmann.

Castrop-Rauxel

, 18.11.2019, 19:45 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ehrungen, ein riesiges Gala-Dinner und ganz viel Prominenz: Das erwartete die rund 700 Besucher in der festlich geschmückten Europahalle am Samstagabend. Eine solche Gala wie die Solidarfonds-Gala zum 30-jährigen Bestehen hat Castrop-Rauxel wohl noch nie erlebt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierten die Promis mit den Gästen

30 Jahre Solidarfonds-Stiftung NRW: Das feierte Stiftungschef Kohlmann Samstagabend mit 700 Gästen in der Castrop-Rauxeler Europahalle. Das Promi-Aufkommen war groß.
17.11.2019
/
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert. Hier von links: Roland Kaiser, Dr. Michael Kohlmann und Dr. Ludger Stratmann. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert. Hier gibt Olaf Henning Autogramme vor dem Betreten der Halle. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert. Hier ist Anna-Maria Zimmermann (links) im Gespräch. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert. - Hier betritt Reinhard Rauball den roten Teppich. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert. Hier begrüßt Dr. Ludger Stramann (links) Dr. Michael Kohlmann. Roland Kaiser steht auf diesem Foto im Hintergrund. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert. Ein Fan lässt sich hier mit Roland Kaiser fotografieren. Im Hintergrund diskutieren Reinhard Rauball und Karl-Heinz Rummenigge. © Volker Engel
Hohe Promidichte auf diesem Bild. Von links: Reinhard Rauball, Jörg Zajonc, Karl-Heinz Rummenigge, Roland Kaiser, Michael Kohlmann, Anna-Maria Zimmermann und Florian Silbereisen. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert.© Volker Engel
Drei ganz bekannte unter sich. Hier von links: Karl-Heinz Rummenigge, Roland Kaiser und Michael Kohlmann. © Volker Engel
Auch Florian Silbereisen musste zahlreiche Fotowünsche erfüllen. © Volker Engel
Michael Kohlmann begrüßte alle Gäste zum 30-jährigen Bestehen der Solidarfonds-Stiftung. © Volker Engel
Bruno Günna Knust führte mit viel Witz und Charme durch den Solidarfonds-Award. © Volker Engel
Bürgermeister Rajko Kravanja begrüßte die Gäste zum 30-jährigen Bestehen der Solidarfonds-Stiftung. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert.© Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert.© Volker Engel
Den Ehren-Award gewann der FC Bayern München. Den Preis nahm Karl-Heinz Rummenigge entgegen. © Volker Engel
Reinhard Rauball hielt die Laudatio bei der Veranstaltung in Catsrop-Rauxel. © Volker Engel
Reinhard Rauball übergab den Ehren-Award an Karl-heinz Rummenigge. © Volker Engel
In der Kategorie Musik gewann Michael Holm. Die Laudatio und Preisübergabe übernahm Anna- Maria Zimmermann. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert.© Volker Engel
In der Kategorie Comedy gewann Wolfgang Trepper (links). Die Laudatio und Preisübergabe übernahm Bernhard Brink. © Volker Engel
In der Kategorie Wirtschaft gewann Ulrich Anlagebau & Montage. Die Firma spendete gleich 5000 Euro. © Volker Engel
Die Laudatio und Preisübergabe für die Kategorie Wirtschaft übernahm Dr. Stephan Holthoff-Pförtner. © Volker Engel
In der Kategorie TV gewann Florian Silbereisen. Die Laudatio und Preisübergabe übernahm Roland Kaiser. © Volker Engel
So haben Promis und andere Gäste, das 30-jährige Bestehen der Solidarfonds-Stiftung gefeiert.© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle hier gibt Olaf henning Autogramme vor dem Betreten der Halle© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle hier Anna-Maria Zimmermann (links) im Gespräch© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - in der Kategorie Wirtschaft gewann Ulrich Anlagebau & Montage (die gleich 5000 Euro spendeten), Laudation und Preisübergabe übernahm Dr Stephan Holthoff-Pförtner© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - in der Kategorie TV gewann Florian Silbereisen, Laudation und Preisübergabe übernahm Roland Kaiser© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - in der Kategorie Medien gewann die Funke Medien Gruppe vertreten durch Aufsichstratsvorsitzende Julia Becker, Laudation und Preisübergabe übernahm Dr Ludger Stratmann© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - in der Kategorie Medien gewann die Funke Medien Gruppe vertreten durch Aufsichstratsvorsitzende Julia Becker, Laudation und Preisübergabe übernahm Dr Ludger Stratmann© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - in der Kategorie Medien gewann die Funke Medien Gruppe vertreten durch Aufsichstratsvorsitzende Julia Becker, Laudation und Preisübergabe übernahm Dr Ludger Stratmann© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - Florian Silbereisen führte durch den musikalischen Teil© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - die Preisträger stellten sich den Fotografen© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - Roland Kaiser machte den musikalischen Auftakt© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - Roland Kaiser machte den musikalischen Auftakt© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - Roland Kaiser machte den musikalischen Auftakt© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - Roland Kaiser machte den musikalischen Auftakt© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - Roland Kaiser machte den musikalischen Auftakt© Volker Engel
Impressionen zur Jubiläums Gala Soliodafonds-Stiftung NRW zum 30-jährigen Bestehen in der Europahalle - Roland Kaiser machte den musikalischen Auftakt© Volker Engel

Auch Dr. Michael Kohlmann, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Solidarfonds NRW und Chef-Organisator der großen Gala, noch nicht. In einem Interview verrite Kohlmann am Montag seine Highlights des Abends, sein größtes Problem und wie es jetzt weiter geht. Michael Kohlmann über...

... das, was ihm besonders gut gefallen hat:

Alles! Es gab so viele Highlights. Besonders bemerkenswert fand ich, dass Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge extra nach Castrop-Rauxel geflogen ist, obwohl seine Tochter Geburtstag hatte. Das hätten nicht viele gemacht. Er hat auch betont, dass es ihm wichtig ist, so einen Preis persönlich entgegenzunehmen. Generell waren alle Verleihungen, die Preisträger und Laudatoren klasse.

... seinen Lieblings-Act am Samstagabend:

Die erste Moderation von Bruno „Günna“ Knust war große Klasse. Und dann noch Roland Kaiser mit Band - mehr geht nicht.

... die größe Überraschung des Abends:

Dass Florian Silbereisen erst am Sonntag zurückgeflogen ist. Eigentlich hätte er schon Samstagabend wieder fliegen müssen, um beim „Traumschiff“ weiter zu drehen.

Jetzt lesen

Die Dreharbeiten wurden einen Tag verschoben und Silbereisen ist Samstagabend bis 2.15 Uhr auf der Party geblieben. So etwas macht man nicht einfach so - das zeigt mal wieder, dass er richtig hinter der Sache steht.

... sein Top des Abends:

Es gab viele, auch große Spenden. BVB-Präsident Reinhard Rauball hat zum Beispiel 5.000 Euro mitgebracht, genauso Julia Becker, Aufsichtsratsvorsitzende der Funke Mediengruppe.

... seinen Flop des Abends:

Ich war total erkältet, einen solchen grippalen Infekt hatte ich glaube ich noch nie. Trotzdem bin ich natürlich bis zum Ende da geblieben.

... sein Fazit des Abends:

So habe ich die Europahalle noch nie erlebt. Es ist sehr viel Prominenz gekommen. Von allen, mit denen ich gesprochen habe, gab es durchweg eine Eins Plus.

... seine Pläne, wie es nach 30 Jahren Solidarfonds-Stiftung nun weiter geht:

Es geht immer weiter. Als nächstes mit der Weihnachtsmatinee am 15. Dezember in Witten. Und am 20. März in Castrop-Rauxel mit der großen Schlagerparty. Da sind unter anderem Kerstin Ott, Jürgen Drews und Mickie Krause dabei.


Kult-Schlagerparty

Solidarfonds Schlagerparty in Castrop-Rauxel

  • Die Solidarfonds-Stiftung NRW lädt zu ihrer traditionellen Kult-Schlagerparty ein - am Freitag, 20. März 2020, in die Europahalle Castrop-Rauxel am Europaplatz.
  • Die Solidarfonds Schlagerparty findet zum 31. Mal statt.
  • Es gibt einen sechsstündigen Schlager-Hit-Marathon: Uwe Hübner moderiert, 14 Schlagerstars singen ihre bekannten und aktuellen Hits für die gute Sache: Sie verzichten auf eine Antritts-Gage.
  • Mit dabei sind unter anderem Kerstin Ott, Mickie Krause, Olaf Henning und Anna-Maria Zimmermann.
  • Der Erlös der Benefizveranstaltung fließt in die sozialen Hilfsprojekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie in die Förderung von Schulprojekten.
  • Der Vorverkauf läuft. Die Karten kosten 32 Euro (zuzüglich Gebühren) und können an allen Vorverkaufsstellen und bei www.eventim.de gekauft werden.
Lesen Sie jetzt