Wacker Obercastrop beendet Pokalreise mit 2:3

Fußball: Kreispokal

Im Vorjahr waren zwei heimische Mannschaften bis ins Kreispokalfinale vorgeprescht: Nach der 2:3-Niederlage des Fußball-Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop bei der Spvg Holsterhausen (Kreisliga A) war am Mittwochabend im Viertelfinale Endstation.

CASTROP-RAUXEL

, 19.11.2014, 17:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der SV Wacker Obercastrop (weiße Trikots), hier im Spiel gegen Vestia Disteln, schied im Kreispokal-Viertelfinale überraschend gegen den A-Kreisligisten Spvg Holsterhausen aus.

Der SV Wacker Obercastrop (weiße Trikots), hier im Spiel gegen Vestia Disteln, schied im Kreispokal-Viertelfinale überraschend gegen den A-Kreisligisten Spvg Holsterhausen aus.

Lesen Sie jetzt