Was Dienstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Gewalt beim Fußball, Bauen in Dingen, Kobra

Castrop-Rauxel kompakt

Eigentlich sollte nur Fußball gespielt werden, doch dann flogen beim FC Frohlinde Fäuste. In Dingen soll bald neu gebaut werden. Weitere Details zur Kobra von Herne und ihrem Besitzer.

Castrop-Rauxel

, 03.09.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Dienstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Gewalt beim Fußball, Bauen in Dingen, Kobra

So sieht das Baugelände in Dingen derzeit aus der Luft aus. Unten ist die Schieferbergstraße zu sehen, links das kleine Stadtvillen-Quartier. © Tobias Weckenbrock

Das wird heute wichtig:

  • Eine Woche vor dem Saisonbeginn stellte der FC Frohlinde Turniere auf die Beine und lud befreundete Vereine ein. Gegen Mittag wurde es allerdings hektisch und die Polizei musste anrücken, weil Fäuste flogen. (RN+)
  • Das geplante Baugebiet in Dingen wird gemischt bebaut. Aber erst muss das Gelände saniert werden. Die Siedlung könnte sich selbst mit Strom versorgen. Sie soll ein besonderes Extra bekommen. (RN+)
  • Die entwischte Kobra in Herne an der Stadtgrenze zu Castrop-Rauxel ist seit Freitagabend eingefangen. Doch nun kamen noch mehr Details zum Schlangenzüchter an der Bruchstraße ans Licht.

Das sollten Sie wissen:

  • Es sollte ein stimmungsvoller Abend unter dem Fördergerüst der ehemaligen Zeche Erin werden. Doch am Montag sah sich die SPD gezwungen, die Veranstaltung Rock unterm Förderturm“ abzusagen.
  • Die Apotheken sind schneller als Amazon Prime. Sie liefern meist innerhalb von zwei Stunden. Wir waren zu Besuch beim Großhändler Noweda und erklären, wie die Medizin in die Apotheke kommt. (RN+)

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel ist es von Tagesbeginn bis zum Nachmittag bewölkt bei Temperaturen von 22 Grad. Abends ist es leicht bewölkt und die Temperaturen liegen bei 20 Grad. Nachts ist es teilweise bedeckt bei Werten von 15 Grad.

Das können Sie am Dienstag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) trifft sich heute zum Nordic Walking. Los gehts um 16 Uhr ab dem Wanderparkplatz am Hundeplatz an der B 235 gegenüber der Marsstraße.
  • Über die „Neue jüdisch-orthodoxe Sicht auf das Christentum“ berichtet Avichai Apel in einem Vortrag in der Jüdischen Kultusgemeinde Dortmund, Prinz-Friedrich-Karl-Straße 9. Beginn ist um 19 Uhr.
  • „Dialogues in Blue“ mit Ingo Marmulla, Dagmar Meiritz, Ulrike Speckmann werden im Ruhrfestspielhaus, Otto-Burrmeister-Allee 1, Recklinghausen, gezeigt. Beginn ist um 20 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Recklinghauser Straße, Viktoriastraße, Dresdener Straße, Holzstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:


Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt