Was am Mittwoch in Castrop-Rauxel wichtig wird: Rassismus, Recyclinghof und Entführung

Castrop-Rauxel kompakt

Nach rassistischen Beleidigungen nimmt der VfB Habinghorst heute Stellung. Der Recyclinghof zieht demnächst um. Ein Unbekannter versuchte, einen Jungen (7) zu entführen.

Castrop-Rauxel

, 17.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Was am Mittwoch in Castrop-Rauxel wichtig wird: Rassismus, Recyclinghof und Entführung

In der Nähe der Marktschule hat ein unbekannter Mann einen siebenjährigen Jungen angesprochen und wollte ihn mitnehmen. © Tobias Weckenbrock

Das wird heute wichtig:

  • Zuschauer des VfB Habinghorst haben bei der Stadtmeisterschaft Spieler von Eintracht Ickern rassistisch beleidigt. Nun nimmt der Verein Stellung dazu und droht den Tätern.
  • Im „Pfarrhaus-Prozess“ gegen drei mutmaßliche Serieneinbrecher haben die Richter die angeklagte Frau (48) jetzt direkt angesprochen – und ihr dabei eine Haftverschonung in Aussicht gestellt.
  • Ab dem 1. Januar werden sich die Castrop-Rauxeler mit einem neuen Standort des Recyclinghofes anfreunden müssen. Wo der liegen könnte, was sich ändert und was am alten Standort passiert.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Tag startet heute morgens mit vielen Wolken, die erst ab Mittag etwas auflockern, bevor Nachmittags auch mal die Sonne zum Vorschein kommt. Gegen Abend wird der Himmel noch weiter aufklaren. Dazu gibt es Temperaturen zwischen 15 Grad am Morgen und 23 Grad am Nachmittag.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen: Gerther Straße, Victorstraße, Oststraße, Mittelstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt