Was am Samstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Gibt es bald das Versammlungsverbot?

Castrop-Rauxel kompakt

Werden Versammlungsverbote in Castrop-Rauxel vielleicht bald Realität? Das sagt der Erste Beigeordnete Michael Eckhardt. Außerdem heute: Was passiert wenn die Technik im Home-Office streikt?

Castrop-Rauxel

, 21.03.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kommt bald das Versammlungsverbot? Der Erste Beigeordnete der Stadt Castrop-Rauxel mahnt.

Kommt bald das Versammlungsverbot? Der Erste Beigeordnete der Stadt Castrop-Rauxel mahnt. © Tobias Weckenbrock

Das wird am Samstag wichtig:

  • Im Standesamt Castrop-Rauxel herrscht riesige Personalnot. Deshalb und wegen des grassierenden Coronavirus rät die Stadt gerade dringend davon ab, in den nächsten Wochen zu heiraten.
  • In Dortmund werden bereits Versammlungsverbote erlassen. Ansammlungen mit mehr als 4 Personen im öffentlichen Raum werden untersagt. Das kann auch in Castrop-Rauxel schnell Realität werden. (RN+)
  • Wegen des Coronavirus arbeiten auch in Castrop-Rauxel immer mehr Berufstätige im Homeoffice. Steht der Telekom-Techniker im Falle einer Störung mit Maske vor der Tür? Besucht er Kunden in Quarantäne? (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel gibt es am Morgen überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken bei Temperaturen von 1°C. Darüber hinaus ist es von mittags bis zum Abend hin wolkenlos bei 3 bis zu 9°C. Nachts ist es klar bei Tiefsttemperaturen von 0°C.

Das können Sie am Freitag unternehmen:

Da quasi keine Veranstaltungen mehr stattfinden, verzichten wir an dieser Stelle auf die gewohnten Empfehlungen.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht am Samstag an folgenden Stellen:

  • Suderwicher Straße
  • Henrichenburger Straße
  • Ringstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt