Was am Wochenende in Castrop-Rauxel wichtig wird: Steel‘n‘Light Arts will Jobs schaffen

Castrop-Rauxel kompakt

Die Feinmetall-Verarbeitungsfirma Steel‘n‘Light Arts hat große Pläne. Außerdem heute wichtig: Mit Schockbildern will die Polizei unvorsichtigem Fahren entgegenwirken - und zwar in Schulen.

Castrop-Rauxel

von Joel Kunz

, 07.03.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Noch läuft die Produktion bei Steel‘n‘Light Arts in Habinghorst eher langsam. Doch der Betreiber hat bereits große Pläne.

Noch läuft die Produktion bei Steel‘n‘Light Arts in Habinghorst eher langsam. Doch der Betreiber hat bereits große Pläne. © Schlehenkamp

Das wird am Wochenende wichtig:

  • Fast ein halbes Jahr ist seit der Eröffnung von Steel‘n‘Light Arts an der Siemensstraße vergangen. Was tut sich im und am ehemaligen Gartencenter in Habinghorst? Unsere Reporterin war drin. (RN+)

  • Das Thema nimmt kein Ende: Schon wieder müssen Bauarbeiten am Pflaster des Marktplatzes in Castrop stattfinden. Dafür muss die Marktplatzzufahrt kurzfristig gesperrt werden.

  • Mit Fotos von Autowracks und verdeckten Leichen will die Polizei bei jungen Autofahrern das Bewusstsein für die Gefahren beim Fahren wecken. Die Castrop-Rauxeler Schüler reagieren darauf sehr emotional. Wir berichten von einer erschreckenden Schulstunde Ende vergangener Woche. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Die CDU hat sich mit ihrer erneuten Forderung für ein Kirmes-Aus in Castrop-Rauxel aus dem Fenster gelehnt. Die SPD findet gerade die Wortwahl im Parteiprogramm dazu „ziemlich unverschämt“. (RN+)
  • Um Einzelhändlern in Castrop-Rauxel zu helfen, möchte Bürgermeister Rajko Kravanja einen lokalen Online-Shop aufbauen. Im Kleinen gibt es etwas Ähnliches bei Facebook. Was ist der CasShop24? (RN+)

  • Das Coronavirus hat unsere Region erreicht, am Freitag erstmals Dorsten. Auch an den Kirchen geht der Kelch nicht vorüber. Die Gemeinden in Castrop-Rauxel ergreifen jetzt Vorsichtsmaßnahmen. (RN+)

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel bleibt das Wetter am Samstag den ganzen Tag über bedeckt, es bleibt aber trockener als in den vergangenen Tagen bei bis zu 7 Grad. Am Sonntag wird es am Nachmittag windig, es bleibt tagsüber aber trocken. Dazu gibt es Temperaturen von 6 bis 12 Grad.

Das können Sie am Wochenende in Castrop-Rauxel unternehmen:


Samstag:

  • Tauschbörse im Repair-Café. Das Repair-Café in Castrop-Rauxel feiert sein 5-jähriges Bestehen. Heute geht es ab 9.30 Uhr wieder darum, defekte Dinge zu reparieren. Danach werden gut erhaltene und gebrauchsfähige Gegenstände zum Tausch angenommen - und angeboten. Wilhelm-Kauermann-Zentrum der AWO, Bahnhofstr. 83a, 44575 Castrop-Rauxel. 12 bis 15 Uhr.

  • „Vorhang auf für Flip“ - Kristina Dunker präsentiert. Lesung der Castrop-Rauxeler Kinderbuchautorin Kristina Dunker aus ihrem neuen Buch. Mayersche Buchhandlung Castrop-Rauxel, Münsterstraße 5, in der Altstadt. 12 bis 13 Uhr.

  • Erste Kleidertauschparty in Castrop-Rauxel. Die Frauenkulturtage gehen weiter: am Samstag mit einer Kleidertauschparty in Kooperation mit Fridays for Future im Marcel-Callo-Haus, Widumer Str. 19. Beginn ist 17 Uhr.


Sonntag

  • Frauenfußballturnier. Ein lockeres Fußballturnier für alle Frauen im Rahmen der Frauenkulturtage. Sporttreff Soccerfive, Industriestraße 1a in Castrop-Rauxel-Henrichenburg. Von 10 bis 16 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten bei Michaela Harnischmacher: michaela.harnischmacher@johanneswerk.de.
  • Ein Abend mit Dilek Dündar. Am Weltfrauentag spricht die Frau des berühmten Journalisten Can Dündar über ihr Leben als türkische Staatsfeindin im Exil. Eine Kooperation des Westfälischen Landestheaters mit dem Frauenhaus Castrop-Rauxel für die Frauenkulturtage. WLT-Studio im Westfälischen Landestheater, Europaplatz 10, Castrop-Rauxel. 17.30 Uhr ist Einlass, Beginn ist um 18 Uhr.
  • The 12 Tenors. Mit ihrer Millennium-Tournee geben die 12 Tenors aus aller Herren Länder eine Hommage an die Hits der letzten tausend Jahre. Europahalle, Europaplatz 6 - 10 in Castrop-Rauxel. Um 19 Uhr geht‘s los.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht am Wochenende an folgenden Stellen:

  • Henrichenburger Straße
  • Suderwicher Straße
  • Ringstraße
  • Mengeder Straße
  • Westring

Eine Übersicht über die Blitzerstandorte in der Region am Samstag finden Sie hier.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt