Was an Weihnachten in Castrop-Rauxel wichtig wird: HambiPotter und Kampf gegen Leukämie

Castrop-Rauxel kompakt

Eigentlich sollte es ein ruhiger Weihnachtsurlaub werden. Aber bei Sophia aus Castrop-Rauxel wird Blutkrebs diagnostiziert. Außerdem an Weihnachten wichtig: HambiPotter bleibt im Baum.

Castrop-Rauxel

, 24.12.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 2 min
Sophia Zobiegala (r.) war als Kind an Leukämie erkrankt. Jetzt hilft sie auf der Kinderkrebsstation eines Krankenhauses in Ecuador.

Sophia Zobiegala (r.) war als Kind an Leukämie erkrankt. Jetzt hilft sie auf der Kinderkrebsstation eines Krankenhauses in Ecuador. © Zobiegala

Das wird an den Weihnachtstagen wichtig:

  • Sophia ist heute 15 Jahre alt und zum Austausch in Ecuador. Wären ihre Eltern im Jahr 2009 auch nur zwei Tage später ins Krankenhaus gefahren, hätte sie nicht überlebt. (RN+)
  • Während die meisten Weihnachten mit einem geschmückten Baum feiern, feiert HambiPotter im Baum. Der 21-Jährige hält die Alte Eiche auch an den Feiertagen besetzt.
  • Zwei Weltkriege hat er gesehen, den Wandel der Zeit miterlebt. Jetzt ist Schicht im Schacht: Ein traditionsreicher Chor aus Henrichenburg wird Anfang 2020 ein letztes Mal singen. (RN+)
  • Früher spielte er vor mehreren tausend Zuschauern, nun läuft Muhammed Basar für Eintracht Ickern in der Kreisliga B auf. Dass der Ex-Profi nun in der 10. Liga spielt, hat familiäre Gründe. (RN+)
  • Die kleinen Kameras auf Castrop-Rauxels Ampeln hat wohl jeder schon mal gesehen. Zum Beispiel an der Kreuzung Dortmunder Straße und B235. Doch wofür sind sie gut? Ein Experte klärt auf. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Schmuddeliges Weihnachtswetter: In Castrop-Rauxel bleibt der Himmel an allen Weihnachtstagen von morgens bis zum Nachmittag grau und es regnet und die Temperatur liegt bei 6°C. In der Nacht kann es zeitweise etwas Regen geben.

Das können Sie an Weihnachten in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • „Weihnachten in Kaspershausen“ heißt das Handpuppenspiel mit Hohnsteiner Figuren für Kinder ab drei Jahren. Beginn im Nostalgischen Puppentheater im Westfalenpark in Dortmund, Baurat-Marx-Allee, ist an Heiligabend um 11 und um 13 Uhr.
  • Alle Jahre wieder laden Kai Overkamp, Hardy Kölzer und Patrick Krukenmeier zum Weihnachtsjam ein. Am ersten Weihnachtstag (Mittwoch, 25. Dezember) steigt das zwanglose Zusammenspiel erneut auf der Bühne im Haus Oe, Frohlinder Straße 35. Einlass ist ab 20 Uhr, der Eintritt ist frei.
  • „Kent & Mense-Mortz“ treten bei „Ab ins Zelt“, Am Markt, in Castrop auf. Beginn ist am Donnerstag, 26. Dezember, um 19 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht an Heiligabend an folgenden Stellen:

Deininghauser Weg, Hubertusstraße, Wittener Straße, Mittelstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.