Was Donnerstag in Castrop-Rauxel wichtig wird: Hubschraubereinsatz und Promi-Politiker

Castrop-Rauxel kompakt

Steht ein Hubschraubereinsatz im Verhältnis zur Tat bei der Suche nach Dieben? Zudem heute: die Anmeldetermine der weiterführenden Schulen und ein Promi-Politiker, der nach Castrop-Rauxel kommt.

Castrop-Rauxel

, 23.01.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ein Polizeihubschrauber im Einsatz ist teuer. Wir haben nachgefragt, was genau so ein Flug für eine Stunde kostet und warum die Polizei immer wieder auf dieses Fahndungsinstrument setzt.

Ein Polizeihubschrauber im Einsatz ist teuer. Wir haben nachgefragt, was genau so ein Flug für eine Stunde kostet und warum die Polizei immer wieder auf dieses Fahndungsinstrument setzt.

Das wird heute wichtig:

  • Die Suche nach Autodieben, die in Castrop-Rauxel einen Unfall bauten, blieb bis heute erfolglos. Und der Einsatz eines Polizeihubschraubers bei der Fahndung hat zudem viel Geld gekostet. Lohnt sich so ein Einsatz trotzdem? (RN+)
  • Wohin geht mein Kind nach den Sommerferien: Sekundarschule, Realschule, Gesamtschule oder Gymnasium? Bald sind die Anmeldephasen für die weiterführenden Schulen. Eine Übersicht.
  • Die CDU hat demnächst einen Politiker zu Gast, der in Berlin an den Schalthebeln der Macht sitzt. Mit ihm als Festredner startet die Union in Castrop-Rauxel offiziell ins kommunalpolitisch bedeutsame Jahr 2020.

Das sollten Sie wissen:

  • Fridays for Future Castrop-Rauxel ruft zu einer Demonstration am Freitag (24.1.) gegen das Kohlekraftwerk Datteln 4 auf. Parallel wird auch in Berlin gegen das Kraftwerk demonstriert.
  • Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Nicole-Denise Schalla kann zurzeit nicht fortgesetzt werden. Der Grund ist trivial. Einer laufenden Untersuchung kommt das entgegen. (RN+)
  • Der Videobeweis sollte den Fußball gerechter machen. In der Bundesliga ist er umstritten. Frohlindes Marc Kruska hätte sich Sonntag ein bisschen mehr Videotechnik gewünscht - aus reinem Eigennutz. (RN+)

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel ist morgens der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und die Temperatur liegt bei 0°C. Vom Nachmittag bis abends gibt es keine Wolken, die Sonne scheint bei Temperaturen von 0 bis 4°C. In der Nacht ist es wolkenlos und die Temperatur fällt auf -1°C.

Das können Sie am Donnerstag in Castrop-Rauxel und Umgebung unternehmen:

  • „Kriszti Kiss: Ein bisschen Morden“ Lachen mit ein bisschen Gänsehaut garantiert Kriszti Kiss in ihrem Krimi-Kabarett. Los geht‘s um 19 Uhr im Café Residenz, Wittener Straße.
  • „Butler, Butch, Beyoncé #3 – Decolonial Feminism“ Die Journalistin, Kulturwissenschaftlerin und Autorin Mithu Sanyal (u.a. Mithulogie, taz) gibt Einblick, was Feminismus mit Antirassismus und Postkolonialismus zu tun haben kann. Beginn ist um 20 Uhr im Schauspielhaus Dortmund, Hiltropwall 15.
  • „Schwanenensee“ Das traditionsreiche und mehrfach ausgezeichnete Russische Ballett Moskau unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew bringt mit Tschaikowskys „Schwanensee“ in der Winterzeit 2019/20 erneut einen Klassiker auf die Bühne. Um 20 Uhr geht es im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen los. Otto-Burrmeister-Allee 1.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

Borghagener Straße, Wartburgstraße, Ginsterweg, Alleestraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt