Weihnachtsmatinee in der Europahalle: Lachen für den guten Zweck

Europahalle

Auch und gerade in Corona-Zeiten ist Humor unverzichtbar. Die Solidarfonds-Stiftung NRW verheißt bei ihrer Weihnachtsmatinee einen vergnüglichen Ausklang eines denkwürdigen Jahres.

Castrop-Rauxel

, 13.08.2020, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Torsten Sträter ist einer der hochkarätigen Künstler, die bei der Weihnachtsmatinee in der Europahalle für den guten Zweck auftreten.

Torsten Sträter ist einer der hochkarätigen Künstler, die bei der Weihnachtsmatinee in der Europahalle für den guten Zweck auftreten. © Beate Dorn

Lachen für den guten Zweck, heißt es am Sonntag, 13. Dezember, ab 11 Uhr in der Europahalle Castrop-Rauxel. Sie bietet unter Corona-Bedingungen ausreichend Platz und Sicherheit für mehr als 600 Besucher. Es wird seit langem wieder eine der ersten Großveranstaltungen in der Europahalle sein, deren Betrieb durch Corona weitgehend zum Erliegen gekommen war.

Die hochkarätigen Künstler treten bei der Weihnachtsmatinee in der Europahalle für den guten Zweck auf.

Die hochkarätigen Künstler treten bei der Weihnachtsmatinee in der Europahalle für den guten Zweck auf. © Solidarfonds-Stiftung NRW

Das Publikum darf sich auf ein humorvolles Programm freuen. Torsten Sträter, der sich auch als Botschafter für die Solidarfonds-Stiftung engagiert, zählt seit Jahren zu den angesagten und erfolgreichen Künstlern in Deutschland.

Bei der Weihnachtsmatinee erzählt er, warum es nie zu spät ist, unpünktlich zu sein. Neben Torsten Sträter treten der Kabarettist Wolfgang Trepper, das Comedy-Duo Emmi & Willnowsky, sowie der Dortmunder Kabarettist Bruno ,,Günna“' Knust auf.

Erlös für notleidenden Künstlerinnen und Künstlern

„Wir sind stolz und glücklich, auch in diesem Jahr ein derart hochkarätiges Programm präsentieren zu können“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Solidarfonds-Stiftung NRW, Dr. Michael Kohlmann. Alle Künstler verzichten auf ihre Gage – diesmal unter besonderen Vorzeichen: Erstmals ist der Erlös der Weihnachtsmatinee nicht für die Bildungsprojekte der Solidarfonds-Stiftung bestimmt, sondern kommt notleidenden Künstlerinnen und Künstlern zugute.

Jetzt lesen

Karten ab 28,90 Euro

Karten für die Weihnachtsmatinée gibt es 28,90 Euro zzgl. Gebühr bei CTS, eventim.de, reservix.de und im Forum Ticketshop.
Lesen Sie jetzt