Weihnachtssingen, Schlittschuhlaufen und Kunsthandwerk - Bald öffnen die Weihnachtsmärkte

mlzWeihnachtsmärkte im Ruhrgebiet

Eisstockschießen in Castrop, Riesen-Tanne in Dortmund, Lichterwald in Herne: Bald laden zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Umgebung zu winterlichen Spaziergängen ein. Hier eine Übersicht.

von Janine Jähnichen

Castrop

, 10.11.2019, 16:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Bald öffnen die Weihnachtsmärkte in und um Castrop-Rauxel ihre Pforten. Händler und Vereine locken mit gebrannten Mandeln, Kunsthandwerk und Glühwein. Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

Eisstockschießen in Castrop-Rauxel

Auf dem Castroper Weihnachtsmarkt wird es sportlich: Eröffnet wird der Markt am Freitag, 15. November, um 17 Uhr mit einem Duell im Eisstockschießen zwischen den Bands Seven Cent und Eskimo Callboy. Bis zum 31. Dezember können Besucher durch das Hüttendorf flanieren, im Adventszelt feiern und einen Blick in die Weihnachtsscheune werfen. Das Weihnachtssingen findet am Sonntag, 15. Dezember, um 15 Uhr statt.

Kunsthandwerk im Schiffshebewerk

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe lädt für das erste Adventswochenende zum Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Privatpersonen und Vereine präsentieren Kunsthandwerk und Geschenkideen auf rund 80 Ständen. Der Markt kann am Samstag, 30. November, von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember von 10 bis 17 Uhr besucht werden.

Schlossweihnacht in Datteln

Die Horneburger Schlossweihnacht lockt zum Schloss Horneburg nach Datteln. Am 7. und 8. Dezember kann in eindrucksvoller Kulisse Glühwein getrunken und Handkunstwerk gekauft werden. Von 15 bis 20 Uhr öffnet der Rundgang ums beleuchtete Schloss.

Lichterhimmel in Recklinghausen

In Recklinghausen findet der Weihnachtsmarkt an vier Standorten in der Innenstadt statt. Vom 21. November bis 24. Dezember erstrahlt der Lichterhimmel über dem Altstadtmarkt. Am Rathausplatz können bis zum 5. Januar in der Zipfel-Alm Glühwein und Punsch getrunken werden. Für einen Blick über das Weihnachtsdorf sorgt ein 35 Meter hohes Kettenkarussell.

250 Tannenbäume in Herne

Vom 14. November bis 23. Dezember öffnet das Weihnachtsdorf in der Herner Innenstadt. Publikumsmagnete sind das Lichterdach sowie eine rund 10 Meter hohe Konstruktion aus über 250 Tannenbäumen. Der Markt hat montags bis samstags von 10.30 bis 20 Uhr und sonntags von 13 bis 20 Uhr geöffnet.

Cranger Weihnachts-Themenmarkt

Am Cranger Kirmesplatz erstrahlt ein Riesen-Weihnachts-Themenmarkt. Vom 21. November bis 30. Dezember können Besucher sich auf einen Lichterwald, Schlittschuhlaufen und Fahrgeschäfte freuen. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 14 bis 22 Uhr und Samstag bis Sonntag 12 bis 22 Uhr.

Fliegender Weihnachtsmann in Bochum

Ein fliegender Weihnachtsmann lockt vom 21. November bis zum 23. Dezember in die Bochumer City. Weitere Hingucker sind ein mittelalterlicher Markt sowie ein Schinderhannes-Dorf. Von 11 bis 22 Uhr kann man zwischen den rund 200 Ständen flanieren.

Riesen-Weihnachtsbaum in Dortmund

Mit rund 45 Metern und 48.000 Lichtern steht auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt der Riesen-Weihnachtsbaum. Vom 21. November bis zum 30. Dezember kann man sich dort auf die Feiertage einstimmen. Rund 300 Stände sind montags bis donnerstags von 10 bis 21 Uhr, am Wochenende bis 22 Uhr, geöffnet. Für Sammler gibt es ein neues Motiv auf den Glühweinbechern.

Internationales in Essen

International wird es vom 15. November bis zum 23. Dezember auf dem Essener Weihnachtsmarkt. 250 Stände mit traditionellen und exotischen Präsenten und Köstlichkeiten untermalen den Markt. Anlässlich der Essener Lichterwochen funkeln zudem zahlreiche Gebäude in der City. Der Weihnachtsmarkt hat Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr und Freitag und Samstag bis 22 Uhr geöffnet.

Sternengasse in Lünen

Traditionell wird der Weihnachtsmarkt in Lünen am 25. November von Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns durch den Anschnitt eines Lebkuchenherzes eröffnet. Besucher können durch die Sternengasse spazieren und neben weihnachtlichen Hütten auch Köstlichkeiten genießen. Mittwochs lockt der Markt zum Familientag mit besonderen Angeboten. Bis zum 23. Dezember öffnet die Sternengasse täglich von 12 bis 20 Uhr.

Lesen Sie jetzt
Weihnachtsmarkt Castrop-Rauxel

Micky Beisenherz kommt ins Castroper Adventszelt – die Schlittschuhe kann er zu Hause lassen

Schon bald weihnachtet es wieder in Castrop. Am 15. November wird das Adventszelt feierlich eröffnet. Das Programm steht – ein deutschlandweit bekannter Künstler ist zum ersten Mal dabei. Von Maren Carle

Lesen Sie jetzt