Weitere positive Corona-Tests am Rochus-Hospital

mlzCorona

Drei Tage nach den ersten Corona-Infektionen am Rochus-Hospital sind weitere Corona-Fälle von Mitarbeitern und Patienten bekannt geworden.

Castrop-Rauxel

, 14.08.2020, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem vor drei Tagen die ersten Fälle am Rochus-Hospital von Bürgermeister Rajko Kravanja bestätigt wurden, gibt es jetzt weitere bestätigte Infizierte. Dies teilte der Pressesprecher des Kreises Recklinghausen Jochem Manz auf Anfrage unserer Redaktion mit.

Insgesamt gibt es mittlerweile 9 Infizierte am Rochus-Hospital, davon 7 Mitarbeiter und 2 Patienten. Von 369 Kontaktpersonen wurden Abstriche genommen, davon sind bisher 224 negativ. Die restlichen Ergebnisse liegen noch nicht vor. Damit hat sich die Gesamtzahl der Infektionen von bislang 7 um 2 erhöht.

Keine Informationen auf Internetseite

Auf der Internetseite des Rochus-Hospitals wird über den Corona-Ausbruch nicht berichtet und es wurden keine Verhaltensmaßnahmen für Patienten und Angehörige bekanntgegeben.

Am Wochenende werden die restlichen Tests der Ergebnisse erwartet. Es stehen noch 145 Ergebnisse aus. Wir werden Sie weiterhin über das Infektionsgeschehen auf dem Laufenden halten.

Lesen Sie jetzt