Welt der Kinder

CASTROP-RAUXEL Der Internationale Weltkindertag ist jedes Jahr allen Kindern in allen Ländern der Welt gewidmet.Castrop-Rauxel feiert den Weltkindertag am Donnerstag, 20. September, von 16 bis 19 Uhr zum siebten Mal im und am Marcel-Callo-Haus.

18.09.2007, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Team Jugendarbeit und das Kinder- und Jugendparlament der Stadt haben den Weltkindertag gemeinsam geplant und organisiert. Jedes Jahr bestimmen die Mitglieder des KiJuPa und Kinder aus den Jugendzentren das Motto dieses besonderen Tages aus der UN-Kinderrechtskonvention. In diesem Jahr heißt es: „Welt der Kinder – Kinder der Welt.“

Neben ganz viel Bühnenprogramm sind dafür zahlreiche Aktions- und Kreativstände vorbereitet worden. So können Lesezeichen und Luftballonmännchen gebastelt werden, gibt es ein Kids-Café und einen KiJuPa-Treffpunkt, warten Hüpfburg, Torwandschießen, Kastenrutsche, Kistenkletterangebot und Schminkstand auf aktive Kinder. Mit Obstspießen, Waffeln, Kuchen und Gegrilltem kann der Hunger gestillt werden.

Für Peru und Indien Mit dem KiJuPa am Start sind am Weltkindertag dabei die Kooperationspartner Kindergarten Lummerland, Jugendrotkreuz, Center Pöppinghausen, Sportjugend, Die Falken, Team Jugendarbeit und die Franz-Hillebrand Hauptschule. Der Erlös der Veranstaltung wird zu gleichen Teilen an die Peruhilfe (Projekt: MiCanto, ein Haus für arbeitende Kinder) und die Indienhilfe (Projekt: Internat für Kinder) gespendet.   Die Vereinten Nationen vereinbarten schon 1954 die Einführung eines Tages für die Mädchen und Jungen dieser Welt. Zu einer Einigung über ein weltweit verbindliches Datum kam es nicht. So wird er in ca. 160 Staaten an unterschiedlichen Tagen gefeiert.

Lesen Sie jetzt