Wittener Straße: Männer werfen Steine auf fahrendes Auto

Polizei

Drei Männer haben in der Nacht zu Sonntag Steine auf ein fahrendes Auto in Castrop-Rauxel geworfen. Die Fahrerin rief die Polizei, die sich auf die Suche nach den Männern machte.

Castrop-Rauxel

, 19.08.2019, 10:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wittener Straße: Männer werfen Steine auf fahrendes Auto

Die Polizei wurde Sonntagnacht gerufen, weil Männer Steine auf ein fahrendes Auto warfen. © Foto: Tobias Weckenbrock

Gegen 1.45 Uhr warf ein 17-jähriger Pole mit Steinen auf ein auf der Wittener Straße fahrendes Auto einer 31-jährigen Castrop-Rauxelerin. Er war in Begleitung eines 22-jährigen Castrop-Rauxelers und eines 31-jährigen Leipzigers. Die Männer grölten laut auf der Straße herum. Das meldet die Polizei.

Männer waren stark betrunken auf der Wittener Straße unterwegs

Die 31-Jährige informierte die Polizei. Die drei Männer konnten auf der Wittener Straße angehalten und festgenommen werden. Sie wurden zur Wache gebracht. Alle drei waren erheblich alkoholisiert. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden sie in Gewahrsam genommen und nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen entlassen.

Lesen Sie jetzt