Woche der "Lokalhelden" mit 25 Veranstaltungen

ruhr 2010

CASTROP-RAUXEL Lokalhelden im Sinne der Kulturhauptstadt 2010 sind in der Europastadt vom 4. bis 10. Juli 2010 zahlreiche Künstler, die in mehr als 25 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Schauspiel, Tanz, Literatur oder Multimedia auftreten.

von Von Gabriele Regener

, 19.10.2009, 18:01 Uhr / Lesedauer: 2 min

Damit reiht sich Castrop-Rauxel ein in die gemeinsame Aktion der 53 Ruhrgebietsstädte, die nacheinander jede Woche ihre "Local Heroes" präsentieren.

"Singsäule" kommt Sichtbares Zeichen ist die "Singsäule", die, aus Hattingen kommend, in dieser Woche im Bürgerhaus steht. Und alles speichert, was ihr sangesfreudige Castrop-Rauxeler vorsingen.

Kulturschiff Wer die Zuschauerrolle bevorzugt, hat die Qual der Wahl. "Wir sind in unserer Stadt ausgesprochen gut aufgestellt", freut sich der Beigeordnete Michael Eckhardt. Und Jörg Weirauch, der gemeinsam mit Ulrich Klimmek von der VHS für die Durchführung der Kulturhauptstadt 2010 Aktionen verantwortlich ist, ergänzt, dass die Woche in der Europastadt deshalb auch ein wenig länger ist. Start in die Heroenwoche ist bereits am Samstag, 3. Juli, mit einer Ouvertüre. Für Familien kostenlos geht das Kulturschiff auf große Fahrt auf dem Rhein-Herne Kanal. Roy Kift präsentiert die Poesie-Ausstellung "Castrop-Rauxel - ein Gedicht" im Bürgerhaus und das WLT holt die Bühne raus für die erste Open Air Veranstaltung.

Open Air Bühne Diese Bühne, am Sonntag, 4. Juli, für das Kindertheater reserviert; und Montag, 5. Juli, Pottfiction präsentierend, bleibt anschließend für weitere Aufführungen stehen. So kommt Dienstag das Tanztheater Dance City, am Mittwoch StageArt mit "Pommes rot-weiß" und am Donnerstag, 8. Juli, Phoenix-Live.

Mit der Ausstellung "transitions" beteiligt sich die Galerie Schwenk an der Woche und zeigt in der Rathausgalerie internationale Kunst zum Thema "Übergänge".

Musik im Skulpturenpark Lesungen, Diaporamen, Kirchenkonzerte, Musik und Kleinkunst locken an verschiedene Orte im Stadtgebiet, ins Haus "Oe", in die Agora, ins Parkbad Süd, zu Martin's und in die Bahia de Cochinos, die Stadtbibliothek und einige mehr. So soll der Skulpturenpark Goldschmieding als Kulisse für den Auftritt der Akkordeonband Druckluft dienen, bevor das Kulturschiff am Kanal am 11. Juli zum Ausklang der "Local Hero"-Woche tutet. Diesmal mit einem Jazz-Brunch auf dem Wasser. Die Singsäule zieht dann um nach Bochum.

Das endgültige Programm für die Local-Hero-Woche wird Anfang Januar vorliegen. Fest steht aber jetzt schon der Termin für die Eröffnungsfeier zur Kulturhauptstadt Ruhr 2010 am 10. Januar 2010 in der Stadthalle. Kunst, Musik, Kabarett und Tanz erwartet die Besucher. Und natürlich viele Informationen über die zahlreichen Aktionen. Denn die Europastadt ist auch in städteübergreifenden Projekten dabei. Setzt Schachtzeichen über markanten historischen Orten wie Erin und Agora, lässt die Künstler Grosche und Commandeur Tauben verschicken und den Japaner Tadashi Kawamata einen Aussichtsturm an der Emscher bauen.

Lesen Sie jetzt