Landtagswahl 2022

Was darf’s sein, Robert Golda: Süß oder deftig, Buch oder Film?

Die Landtagswahl steht an. Wir wollen davor von den Direktkandidaten im Wahlkreis Waltrop, Castrop-Rauxel und Datteln mehr wissen als nur ihre landespolitische Agenda. „Entweder – oder“ heißt es.
FDP-Landtagskanditat Robert Golda lehnt an der geöffneten Tür eines Autos.
Robert Golda aus Datteln tritt als Landtagskandidat für die FDP im Wahlkreis Recklinghausen IV an und stellte sich den Fragen unseres Video-Teams. © Sebastian Balint

Lieber Bier oder Wein? Lieber ins Hotel oder auf den Campingplatz? Und fährt es sich besser mit dem Auto oder der Bahn? Von den Direktkandidaten, die im Wahlkreis Recklinghausen IV, zu dem Waltrop, Castrop-Rauxel und Datteln (außer Ahsen und Ostleven) gehören, wollten wir wissen: „Entweder – oder?“

In dieser Video-Rubrik beantworten die Kandidaten zur Landtagswahl 2022 kurz und knapp, welche Vorlieben sie haben: Schalke oder BVB? Süß oder deftig? Strand oder Berge?

Robert Golda (FDP) stellt sich den Fragen

Heute stellt sich Robert Golda (29) den Fragen. Er tritt für die FDP an, und was er auf unser „Entweder – oder“ zu sagen hatte, sehen Sie hier im Video.

Wir haben uns mit den Direktkandidaten ausführlich getroffen, haben mit ihnen gesprochen und dabei versucht, mehr über sie zu erfahren, als in einem Lebenslauf oder auf den Homepages der Parteien steht.

Wie wir dabei Robert Golda kennengelernt haben, lesen Sie in einem großen Kandidatenporträt.

Und wir haben diejenigen, die am 15. Mai ein Mandat für den Landtag gewinnen möchten, zudem in der Rubrik „Klare Kante“ befragt – und zwar danach, was sie für die Städte Waltrop, Castrop-Rauxel und Datteln auf der politischen Agenda haben. Für die Antwort blieben nur 30 Sekunden Zeit…

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.