17-Jähriger mit Messer bedroht

Täter (17) wurde geschnappt

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Dienstag gegen 19.30 Uhr auf der Lippestraße in der Altstadt Opfer eines Überfalls geworden.

Dorsten

02.11.2017, 18:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
17-Jähriger mit Messer bedroht

© Foto: Jochen Tack

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Demnach wurde der Jugendliche von mehreren Jugendlichen in einen Geschäftseingang gedrängt. Hier bedrohte ein 17-jähriger Dorstener mit einem Messer den 17-jährigen Geschädigten und forderte dessen Handy und Bargeld. Von der weiteren Tatbegehung ließ dann der 17-Jährige jedoch ab, nachdem er dem Geschädigten ins Gesicht geschlagen hatte. Gemeinsam mit seinen Begleitern flüchtete das 17-jährige Opfer in Richtung Marktplatz. Polizeibeamte konnten die Jugendgruppe auf der Recklinghäuser Straße antreffen. Der 17-jährige Täter wurde festgenommen und zur Wache gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er seiner Mutter übergeben.

Lesen Sie jetzt