2000 Euro für die Aktion "Tapetenwechsel"

Spendenübergabe

DORSTEN Eine Spende über 2000 Euro erhielt jetzt die Aktion „Tapetenwechsel“ von der Dorstener C&A-Filiale am Marktplatz.

von Von Benjamin Glöckner

, 24.11.2009, 12:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
C&A-Filialleiterin Cornelia Nießing (l.) übergab einen symbolischen Scheck über 2000 Euro an (v.l.) Monika Stolla (Caritasverband), Heidemarie Müller (Verband Evengelischer Gemeinden), Simone Beierle (Caritasverband), Markus Hollenhorst und Ludger Krogmann (beide Katholisches Ferienwerk) sowie Martina Renz (AWO).

C&A-Filialleiterin Cornelia Nießing (l.) übergab einen symbolischen Scheck über 2000 Euro an (v.l.) Monika Stolla (Caritasverband), Heidemarie Müller (Verband Evengelischer Gemeinden), Simone Beierle (Caritasverband), Markus Hollenhorst und Ludger Krogmann (beide Katholisches Ferienwerk) sowie Martina Renz (AWO).

„Ein kurzes Auftanken der Seele“ nennt ein Flyer, der bald auf die Aktion der vier Verbände aufmerksam macht, diese willkommenen Abwechslung. Dafür ist jedoch jede Spende wichtig. Und egal ob einmalig oder jährlich, jede Spende wird defintiv komplett ankommen. Auch eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.

www.aktion-tapetenwechsel.de

Lesen Sie jetzt